Linsentopf
© Thomas Neckermann
-Rezept

Linsentopf

einfach, BRIGITTE-Kinderrezept
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
1 Zwiebel
1 Möhre (groß)
1 EL Öl
250 Gramm kleine grüne Linsen
1 Bund Thymian
500 Gramm Kartoffeln
1 Paprikaschote (rot)
100 Gramm Frischkäse (fettarm)
1 ½ TL körniger Senf
100 Gramm Bacon (Frühstücksspeck)
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)
Petersilie (glatt)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Zwiebel abziehen, Möhre schälen und beides fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Möhre darin rundherum hellbraun anbraten. Die Linsen dazugeben und 1 Liter Wasser angießen. Thymian abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zu den Linsen geben. Alles bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen.

Inzwischen die Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Die Paprika vierteln, Kerne und Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch abspülen und würfeln. Kartoffeln und Paprika zu den Linsen geben und weitere 20 Minuten kochen, bis sie gar sind. Frischkäse und Senf in den Eintopf rühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und im Kühlschrank 3-4 Tage aufheben.

Während der Eintopf dann wieder aufgewärmt wird, die Baconscheiben dritteln und die Stücke in die kalte Pfanne legen. Bacon bei mittlerer Hitze langsam knusprig ausbraten. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Baconstreifen und Petersilie über den Eintopf geben und sofort servieren.
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 60 Minuten
Pro Portion: 480 kcal17g Fett57g Kohlenhydrate25g Eiweiß