BRIGITTE-Rezept
Marinierte Riesengarnelen
© Wolfgang Schardt

Marinierte Riesengarnelen

einfach
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Riesengarnelen aus der Schale lösen, dabei das Schwanzende dranlassen. Den Rücken mit einem spitzen Küchenmesser leicht einschneiden und, falls vorhanden, den schwarzen Darmfaden entfernen. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Schalotten und Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und hacken. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Zitrone heiß abspülen, Schale mit dem Sparschäler abschälen und Saft auspressen. 1 EL Saft, Zitronenschale, Schalotten, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Fenchelsaat und Öl verrühren. Garnelen in die Marinade geben und abgedeckt im Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen. Marinade auf ein Sieb geben und das Öl auffangen. Die Garnelen in dem Öl anbraten und die festen Marinadenzutaten zugeben. Alles unter Rühren noch 1 Minute weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Kategorie: Vorspeise
fertig in: 80 Minuten
Pro Portion: 275 kcal, 16g Fett, 5g Kohlenhydrate, 28g Eiweiß