BRIGITTE-Rezept

Mediterranes Ofen-Gemüse mit Lachs und Pesto

einfach
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Für das Pesto:
80 Gramm Rauke
1 Bund glatte Petersilie
20 Gramm gehackte abgezogene Mandeln
4 EL Öl
Salz
½ TL Balsamico-Reduktion
frisch gemahlener Pfeffer
Für das Ofengemüse:
300 Gramm Süßkartoffeln
200 Gramm Zucchini
200 Gramm Aubergine
1 Gemüsezwiebel (oder 1 Bund Lauchzwiebeln)
500 Gramm Kirschtomaten
1 Zweig Rosmarin
2 EL Olivenöl
1 EL Akazienhonig
Salz
1 EL roter Pfeffer
300 Gramm Lachsfilet ohne Haut
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für das Pesto:
Rauke und Petersilie abspülen, grobe Stängel abschneiden. Blätter mit Mandeln, Balsamico-Reduktion und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fettpfanne im Ofen bei 220 Grad (Umluft: 200 Grad, Gas: Stufe 4) vorheizen.

Für das Ofengemüse:
Die Süßkartoffeln schälen, Zucchini und Aubergine abspülen. Alles in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Die Tomaten abspülen, die Rosmarinnadeln abzupfen und hacken. Öl und Honig mit Salz und rotem Pfeffer verrühren, mit dem Gemüse mischen und in eine Fettpfanne geben. Im Ofen etwa 25 Minuten garen.

Inzwischen den Lachs in schmale Streifen schneiden. Wenn das Gemüse fast gar ist, die Lachsstreifen darauf legen und alles weitere 5 Minuten garen. Lachs und Gemüse mit dem Pesto servieren.
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 50 Minuten
Pro Portion: 420 kcal, 24g Fett, 31g Kohlenhydrate, 20g Eiweiß