Desserts
Panna Cotta: Video-Kochschule und Rezepte

Panna Cotta beweist: Die Italiener wissen einfach, wie man zauberhaften Nachtisch macht. Mit unserer Video-Kochschule ist Nachmachen ein Kinderspiel. Plus: köstliche Varianten mit Kokos, Rosmarin oder Erdbeeren.

  • 2 Kommentare
  •  
  •  

Zutaten für 4 Portionen Panna Cotta

½ Bio-Zitrone
500 Gramm Schlagsahne
1 kleine Stange Zimt
4 Blatt weiße Gelatine
50 Gramm Zucker
1 EL Cognac oder Weinbrand

Panna Cotta zubereiten - Schritt für Schritt erklärt

Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale mit einem Sparschäler als lange Locke dünn abschälen. Zitronenschale, 300 g Sahne und Zimtstange bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanweisung etwa 10 Minuten einweichen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. Zucker unterrühren.

Sahnemischung durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Restliche Sahne steif schlagen. Sobald die Sahne zu gelieren beginnt, die steif geschlagene Sahne und eventuell den Cognac unterheben. 4 kleine Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Panna cotta einfüllen. Für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen, bis die Creme fest geworden ist. Eventuell mit Früchten servieren.

Tipps für Panna Cotta

"Panna Cotta" bedeutet übersetzt "gekochte Sahne". Beim Kochen immer schön umrühren, damit die Sahne nicht anbrennt!

Wenn Sie die Panna Cotta stürzen wollen, tun Sie das am besten kurz vor dem Servieren. Leichter geht's, wenn man die Form vorher kurz in heißes Wasser hält.

Leckere Varianten für Panna Cotta

In vielen Rezepten für Panna Cotta werden Fruchtsoßen oder eingemachte Früchte zum Garnieren vorgeschlagen. Es gibt aber auch Rezepte mit Rosmarin, Balsamico oder Kaffee. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf - Panna Cotta schmeckt mit vielen Beilagen. Und je nach Zutat wird aus der "gekochten Sahne" ein himmlisches Dessert oder sogar eine herzhafte Vorspeise. Wie wär's mit Kaffee-Panna-Cotta, die garantiert für italienisches Lebensgefühl sorgt? Oder einer Knoblauch-Panna-Cotta mit Tomaten-Aprikosen-Confit als Entrée? Probieren Sie unsere BRIGITTE-Rezepte für Panna Cotta einfach aus und überraschen Sie Ihre Gäste mit immer neuen Panna-Cotta-Varianten. Buon appetito!

Kaffee-Panna-Cotta

Kaffee-Fans kommen bei dieser Panna-Cotta-Variante mit Kaffeebohnen, Espresso-Pulver und Kaffeelikör ganz bestimmt auf ihre Kosten. Eine köstliche, italienische Alternative zu Tiramisù. Wenn Sie Vegetarier zum Essen erwarten, können Sie die Gelatine in Panna Cotta durch Agar-Agar ersetzen. Dieses Geliermittel auf Algen-Basis bekommen Sie in gut sortierten Supermärkten, Reformhäusern und Biogeschäften. Zum Rezept: Kaffee-Panna-Cotta

Kokos-Panna-Cotta

Ingwer und Kokosmilch machen aus einer einfachen Panna Cotta gleich ein exotisches Dessert. Zum Rezept: Kokos-Panna-Cotta

Panna Cotta mit Rotweinpflaumen

Was gibt es im August und September als Nachtisch? Natürlich Panna Cotta mit Pflaumen aus dem eigenen Garten! Zum Rezept: Panna Cotta mit Rotweinpflaumen

Panna Cotta mit frischen Erdbeeren und altem Balsamico

Das Zusammenspiel von frischen Erdbeeren und mildem Balsamico macht die Panna Cotta besonders interessant. Zum Rezept: Panna cotta mit frischen Erdbeeren und altem Balsamico

Panna Cotta mit Zitronen-Karamell

Fruchtig-süß schmeckt diese Panna Cotta mit Zitrone und Karamell - zum Niederknien! Zum Rezept: Panna Cotta mit Zitronen-Karamell

Rosmarin-Panna-Cotta

Rosmarin und Panna Cotta - das schmeckt? Ja, haben Sie Mut! Noch ein paar Feigen dazu und Ihre Gäste werden begeistert sein. Zum Rezept: Rosmarin-Panna-cotta

Knoblauch-Panna-Cotta mit Tomaten-Aprikosen-Confit

Chili, Pfeffer, Tomaten, Salbei, Knoblauch - diese Panna Cotta ist herzhaft und eignet sich hervorragend als Vorspeise. Zum Rezept: Knoblauch-Panna-Cotta mit Tomaten-Aprikosen-Confit

Knoblauch-Panna-Cotta mit marinierten Kräutergarnelen

Sie suchen etwas ganz Besonderes als Vorspeise oder Snack? Probieren Sie doch mal diese Panna Cotta mit Kräutergarnelen! Zum Rezept: Knoblauch-Panna-cotta mit marinierten Kräutergarnelen

Panna Cotta mit Pistazien

Panna Cotta mit Früchten schmeckt lecker, aber auch Nüsse machen sich als Zugabe gut. Bester Beweis: Panna Cotta mit Pistazien. Zum Rezept: Panna Cotta mit Pistazien

Panna Cotta mit Orangenblütenwasser

Es soll etwas Besonderes zum Dessert sein? Dann empfehlen wir Ihnen diese Panna Cotta. Orangenblütenwasser gibt es in der Apotheke. Zum Rezept: Panna Cotta mit Orangenblütenwasser

Panna Cotta mit Gewürz-Karamell und rosa Grapefruit

Gewürzter Karamell und bitter-fruchtige Grapefruit - was für eine Mischung! Zum Rezept: Panna Cotta mit Gewürz-Karamell und rosa Grapefruit

  • Text: win
    Fotos: Janne Peters, Ulrike Holsten, Kramp + Gölling, Klaus Willenbrock, Thomas Neckermann
    Teaserfoto: Timo Moritz
  • 2 Kommentare
  •  
  •  
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern