Zander-Carpaccio mit Chili
© Michael Holz
-Rezept

Zander-Carpaccio mit Chili

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
180 Gramm Zanderfilet
1 Limette
1 rote Chilischote
Salz
2 TL Chili-Öl (Asia-Laden; ersatzweise Olivenöl)
1 Stängel frische Minze
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Fischfilet von der Haut schneiden, kalt abspülen und trocken tupfen. In Folie gewickelt für mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach legen. Limette heiß abspülen und trocken reiben. 1/2 Limette in hauchdünne Scheiben schneiden, Rest auspressen. Chilischote längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten). Fisch in hauchdünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Lachsmesser).

Fisch und Limettenscheiben auf Portionstellern anrichten. Salzen, mit Limettensaft und Chili-Öl beträufeln und mit gehackter Chili und Minzeblättchen bestreuen.
Kategorie: Vorspeise
fertig in: 20 Minuten
Pro Portion: 220 kcal16g Fett2g Kohlenhydrate17g Eiweiß

Tipp!

Dazu: Baguette oder Ciabatta.

Kennen Sie schon den BRIGITTE-Rezeptnewsletter?

Meistgesehen
Videos zum Thema