Schrobenhausener Spargel mit Kräutersoße
© Thomas Neckermann
-Rezept

Schrobenhausener Spargel mit Kräutersoße

einfach, vegetarisch
Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Spargel:
2 Kilogramm weißer Spargel
Salz
Zucker
Zitronensaft
1 EL Butter
Soße:
150 Gramm Butter
1 EL Mehl
1 Eigelb
frisch gemahlener Pfeffer
½ Zitrone
1 Bund gemischte Kräuter (z. B. Pimpinelle, Sauerampfer, Basilikum, Borretsch, Zitronenmelisse, Petersilie, Schnittlauch)
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für den Spargel: Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden abschneiden. Etwa gleich dicke Spargelstangen mit Küchengarn zu 4 gleichen Portionen bündeln. Salzwasser, 2 Prisen Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen. Spargel darin je nach Dicke 12-18 Minuten kochen. Der Spargel sollte ganz bedeckt sein. Vom Spargelsud 250 ml abmessen. Für die Soße: 25 g Butter zerlassen, Mehl zugeben, gut verrühren und 1 Minute dünsten. Abgemessenen Spargelsud unter Rühren mit einem Schneebesen dazugießen, glatt rühren und etwa 5-8 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen. 2-3 EL von der Soße und Eigelb verquirlen. Diese Mischung unter Rühren wieder in die Soße gießen und nicht mehr kochen lassen. Die restliche Butter schmelzen und darunter schlagen. Soße mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken. Kräuter abspülen, trocken schütteln, fein hacken und unterrühren. Spargel gut abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten und die Kräutersoße dazu servieren.
Zutaten: Gemüse & Salat
Regionale Küche: Deutschland
Kategorie: Beilage
fertig in: 60 Minuten
Pro Portion: 410 kcal34g Fett15g Kohlenhydrate11g Eiweiß