Kulinarische Weltreise
Tapas: Rezepte für die Sehnsucht nach Spanien

Tapas bekommt man in Spaniens Bars zur Abendstunde. Hier sind 13 köstliche Rezepte für Tapas - damit Sie nicht bis zum Urlaub warten müssen.

Tapas lassen sofort die Erinnerung an den letzten Spanien-Urlaub wach werden: In einer Bar den Sonnenuntergang genießen, klönen, dazu ein Glas Bier oder Wein - und natürlich Tapas! Das spanische Fingerfood ist ein perfekter Snack für den Abend; nicht nur im Urlaub, sondern auch bei einer Stehparty oder einem gemütlichen Abend mit Freunden.

Vom kleinen Schälchen mit Oliven über Baguette und Käse bis hin zu raffinierten Tapas mit Fisch und Fleisch, die mal kalt, mal warm serviert werden - Tapas gibt's für jeden Geschmack. Und das Beste: Weil Tapas so klein sind, können wir viele verschiedene Sorten probieren! Hier kommen unsere 13 liebsten Rezepte für einen spanischen Abend mit Tapas.

Manchego-Mousse

Tapas vom Feinsten: Wer sagt denn, dass Mousse immer süß sein muss? Manchego, der spanische Hartkäse aus Schafmilch, ist eine tolle Grundlage für die schaumige Creme. Zum Rezept: Manchego-Mousse

Gebratene Mini-Pulpos

Klein, aber fein - so lieben wir Tapas: Die kleinen Tintenfische werden in Öl angebraten und mit Knoblauch, Petersilie, Chili und Zitronensaft abgeschmeckt. Zum Rezept: Gebratene Mini-Pulpos

Bohnen-Crostini

Crostini, die knusprig gebratenen Brote, stammen ursprünglich aus Italien. Mit Weiße-Bohnen-Pürree und Sherry dazu werden spanische Tapas draus. Zum Rezept: Bohnen-Crostini

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Produktion: Marie-Louise Barchfeld
    Fotos: Thomas Neckermann
    Ein Artikel aus der BRIGITTE
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen