Spargel mit Kräuter-Ei-Bröseln
© Thomas Neckermann
-Rezept

Spargel mit Kräuter-
Ei-
Bröseln

Zu Kochbuch hinzufügen

Zutaten

für Portionen
Spargel:
2 Kilogramm weißer Spargel
Salz
Zucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Butter
Brösel:
100 Gramm Butter
30 Gramm geriebenes Weißbrot
2 Eier
5 Stängel glatte Petersilie
¼ Bund Schnittlauch
frisch gemahlener Pfeffer
Beilage:
600 Gramm Schinken
Auf den Einkaufszettel

Zubereitung

Für den Spargel:
Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden abschneiden. Etwa gleich dicke Spargelstangen mit Küchengarn zu 4 Portionen bündeln. Reichlich Salzwasser, 2 Prisen Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen. Spargel je nach Dicke etwa 12-18 Minuten darin kochen. Der Spargel sollte ganz bedeckt sein.

Für die Brösel:
Butter schmelzen. Brotbrösel darin goldbraun rösten. Eier etwa 8 Minuten hart kochen und kalt abspülen. Kräuter abspülen, trocken schütteln und hacken. Eier schälen, klein schneiden und mit den Kräutern zu den Bröseln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abgetropften Spargel anrichten und mit den Brösel bestreuen. Mit dem Schinken anrichten.
Kategorie: Hauptgericht
fertig in: 60 Minuten
Pro Portion: 515 kcal32g Fett16g Kohlenhydrate42g Eiweiß

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern