Weihnachten

Weihnachtsbraten: 6 tolle Ideen

Diese Weihnachtsbraten mit passenden Beilagen machen das Fest perfekt. Sechs wunderbare Rezepte für Weihnachtsbraten - leicht nachzukochen und einfach köstlich!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Alle Jahre wieder: Weihnachtsbraten. Das ist langweilig? Ganz und gar nicht! Mit unseren köstlichen Rezepten lernen Sie den Weihnachtsbraten von einer ganz anderen Seite kennen: Wieso überraschen Sie Ihre Gäste zum Beispiel nicht mal mit einem orientalischen oder asiatischen Weihnachtsbraten?

Sie haben wenig Zeit, um sich um den Weihnachtsbraten zu kümmern? Dann machen Sie doch einfach Roastbeef mit einer Pfefferschrotkruste oder gepökelte Ochsenbrust mit Kräuterkruste. Wenn Sie es klassisch mögen, empfehlen wir Hirschrücken in Rotweinsud oder einen raffiniert gefüllten Weihnachtsbraten.

So oder so: Von unseren köstlichen Weihnachtsbraten werden Sie nicht genug bekommen!

Überraschend: Orientalischer Lamm-Rollbraten

Wie wäre es in diesem Jahr mit einem orientalischen Weihnachtsbraten? Braten und Beilagen sind in zwei Stunden fertig.

Orientalischer Lamm-Rollbraten, mit Quitten und Feigen geschmort

Perfekt dazu:
Kichererbsenpüree und
Rotkohlsalat

Blitzschnell: Roastbeef mit Pfefferschrotkruste

Dieser schnelle Weihnachtsbraten steht schon nach einer Stunde auf der Festtafel.

Roastbeef mit Pfefferschrotkruste und Cranberry-Relish

Beilagen:
Radicchiosalat und
Sahnekartoffeln

Asiatisch: Krustenbraten mit Koriander-Portwein-Sud

Kinderleicht nachzukochen: Weihnachtsbraten asiatisch!

Krustenbraten mit Koriander-Portwein-Sud mit leichtem Asia-Touch

Traumhaft dazu:
Marinierte Möhren und Safranknödel mit Schnittlauch

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  • Produktion: Nicole Müller-Reymann, Anna Ort-Gottwald, Frauke Prien
    Fotos: Thomas Neckermann
    Styling: Kirsten Schmidt
    Ein Artikel aus der BRIGITTE