Kochen für Weihnachten

Weihnachtsgeflügel: Edle Rezepte zum Feste

Zum Feste soll es Weihnachtsgeflügel geben. Hier finden Sie die schönsten Rezepte für Pute, Gans, Hähnchen und Ente.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Die meisten Menschen entscheiden sich bei Weihnachtsgeflügel zwischen Pute oder Gans. Wir lieben diese Klassiker, probieren aber auch gerne etwas Neues aus. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit dem Weihnachtsgeflügel Hähnchen oder Ente? Wir haben für Sie die schönsten Rezepte aus der BRIGITTE-Versuchsküche für die Weihnachtsgeflügel Pute, Gans, Hähnchen und Ente ausgewählt. Sie haben die Wahl zwischen ganzen Vögeln mit Füllungen oder ohne, wenn Sie z.B. im größeren Kreis feiern, und kleineren Zusammenstellungen mit Beilagen. Sie wollen ein ganzes Weihnachtsmenü kochen? Kein Problem! Wir haben auch noch ein paar Vorspeisen-Rezepte für Weihnachtsgeflügel für Sie ausgewählt.

Weihnachtsputer

Der Klassiker zu Weihnachten: Mit dem Weihnachtsputer machen Sie nichts falsch - mit den richtigen Beilagen ist er ein herrlich festliches Menü auf der Weihnachtstafel.

Zum Rezept: Weihnachtsputer

Ente mit Honig-Pomeranzen-Glasur

Warum nicht alle Jahre wieder mal was Neues ausprobieren und zu Weihnachten Ente servieren? Der Ente mit Honig-Pomeranzen-Glasur kann die Familie bestimmt nicht widerstehen.

Zum Rezept: Ente mit Honig-Pomeranzen-Glasur

Gefüllte Gans

Diese Gans überrascht mit ihrem Innenleben: Unsere Füllung besteht aus Äpfeln, Zimt, Nelken, Sternanis, Zitronengras und Honig.

Zum Rezept: Gefüllte Gans

Hähnchen mit Maronenfüllung

Auch dieses Hähnchen ist gefüllt - mit aromatischen Maronen und Birne. Dazu gibt es hausgemachte Kartoffelecken mit Pinienkernen.

Zum Rezept: Hähnchen mit Maronenfüllung

Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept!
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  • Text: Insa Winter
    Fotos: Thomas Neckermann, Janne Peters (1), Kerstin Jacobsen (1)