Festlich kochen
Weihnachtsrezepte, die jedem gelingen

Weihnachtsrezepte von der Vorspeise bis zum Dessert: kreativ, festlich - und erstaunlich einfach zuzubereiten. Aber das wissen ja nur Sie ...

Gänsekeule mit Hagebuttensenf

1 / 13

Gänsekeule mit Hagebuttensenf

Gänsekeulen sind weniger aufwändig als ein ganzer Gänsebraten: In unter zwei Stunden steht alles auf dem Tisch, das lästige Wenden und Bepinseln entfällt. Dazu servieren wir Hagebuttensenf und Kartoffelpüree. Zum Rezept: Gänsekeule mit Hagebuttensenf

Diese Weihnachtsrezepte machen Schluss mit Koch-Stress
Festliche Gerichte gehören zu Weihnachten dazu und das Beisammensitzen sorgt für eine behagliche Atmosphäre zu Hause. Doch wenn Freunde oder Familie zu Besuch sind, möchte man, dass nichts schief geht. Und in der oft schon stressigen Weihnachtszeit soll nicht auch noch das Weihnachtsessen für Hektik sorgen.

Deshalb finden Sie hier Weihnachtsrezepte, die schmecken - und jedem gelingen. Von Selleriecremesuppe bis zu Reh, Wildschwein oder Rosenkohl-Tarte - all unsere Weihnachtsrezepte beweisen: Sie müssen kein Sternekoch sein, um an Weihnachten ein tolles Essen auf den Tisch zu zaubern.

Und nach dem Hauptgericht folgt der Höhepunkt: das Dessert. Wie wäre's mit Schoko-Mousse oder einem Bratapfel? Diese Weihnachtsrezepte bescheren Ihnen ein köstliches Fest - ganz ohne Stress. Übrigens: Wenn Sie noch Plätzchen backen wollen, aber keine Meisterbäckerin sind: Wir haben auch gute Ideen für schnelle Plätzchen und für einfache Plätzchen zusammengestellt.

Tipp: Hier können Sie den gesamten Artikel als PDF herunterladen (für BRIGITTE-Abonnentinnen kostenlos, sonst 1,50 Euro).

  • Fotos: Thomas Neckermann
    Produktion: Marie-Louise Barchfeld
    Styling: Miriam Geyer
    Ein Artikel aus BRIGITTE
Rezept-Newsletter: Jeden Tag ein Rezept! Kostenlosen Newsletter bestellen