Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Rhabarber-Käsekuchen

Zutaten

Kuchen

Für den Teig:

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 60 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Bio-Zitronen

Für den Belag:

  • 100 Gramm Butter (oder Margarine)
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 500 Gramm Quark (gut abgetropft. mischen: 250 g 20% Fett; 250 g 40% Fett)
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 500 Gramm Rhabarber (vorbereitet gewogen. in ca. 2 cm lange Stücke geschnitten)

79 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Mürbteig herstellen und eine halbe Stunde kühl stellen. Backform mit weicher Margarine oder Butter auspinseln, mit Teig auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Den Teig 10 bis 15 Min "blind" backen.

Für den Belag:

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Quark, Speisestärke und Backpulver unterrühren. Rhabarberstücke unterheben. Quarkmasse auf dem Mürbteig verteilen.
  2. Bei ca. 180°C etwa 60 min backen (der Belag wird leicht zu dunkel, falls dies der Fall sein sollte, mit Alufolie belegen).

Tipp!

Variationen: Anstelle des Rhabarbers können auch Sauerkirschen (1 Glas) oder 350 g rote Johannisbeeren oder 500 g säuerliche Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten, mit 50 g in Rum eingelegten Rosinen vermischt verwendet werden.

Rhabarberkuchen: Die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Versuchsküche

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rhabarber-Käsekuchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden