Rot-und-Weißkohl-Salat

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Rotkohl
  • 200 Gramm Weißkohl
  • 200 Gramm Blumenkohl
  • 1 TL Meersalz (fein)
  • 1 TL Zucker
  • 4,5 EL Sesamöl (geröstet)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Außenblätter beider Kohlsorten entfernen und die Strünke herausschneiden. Rot- und Weißkohl in feine Streifen hobeln oder schneiden. Den Blumenkohl putzen, abspülen und mit einem scharfen Messer rundherum dünne Scheiben von den Röschen abschneiden, bis nur noch der Strunk übrig ist.
  2. Die Blumenkohlscheiben zum Kohl geben, Salz und Zucker darüber streuen und mit den Händen sehr kräftig durchkneten. Zum Schluss das Sesamöl unterrühren.

Tipp!

Kohl und Blumenkohl sind eigentlich nicht die Gemüsesorten, die roh gegessen werden. In diesem Salat schmecken sie vorzüglich.

Die besten Rezepte mit Blumenkohl auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rot-und-Weißkohl-Salat

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden