Roter Johannisbeersirup

Zutaten

Flaschen

  • 1 Kilogramm rote Johannisbeeren
  • 750 Gramm Zucker

31 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Beeren abspülen, von den Stielen streifen und in einer Schüssel mit 300 ml Wasser mit einem Kartoffelstampfer gut zerstampfen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Den Brei in ein feines Haarsieb geben und mindestens 1 Stunde abtropfen lassen. Die Früchte nicht durch das Sieb rühren, denn das Fruchtfleisch macht den Sirup trübe.
  2. Den aufgefangenen Saft abmessen und mit Wasser auf 900 ml Flüssigkeit auffüllen. Johannisbeersaft und Zucker in einen großen Topf geben. Aufkochen und etwa 1 Minute sprudelnd kochen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und den Schaum abschöpfen.
  3. Sirup sofort in saubere Schraub- oder Bügelflaschen mit Gummiring (Inhalt etwa 500 ml) füllen und verschließen.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Roter Johannisbeersirup

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden