Schichtkonfekt

schichtkonfekt-fs.jpg

Zutaten

Kuchen

Teig

  • 500 Gramm Butter (weich)
  • 450 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Mandeln
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 12 Bio-Eier
  • 450 Gramm Quittengelee (evtl. mehr)
  • 3 EL Likör 43
  • Zuckerperlen (Nonpareilles)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers (oder in der Küchenmaschine) dickflüssig verrühren.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Eine Tasse Wasser (etwa 250 ml) auf den Boden des Backofens stellen.
  3. Zwei Springformen (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen, je 2–3 EL Teig gleichmäßig darin verstreichen. Dann die erste Form auf die mittlere Schiene in den Ofen schieben und den Teig 8-10 Minuten goldbraun backen.
  4. Für die Füllung Quittengelee in einem kleinen Topf erwärmen, bis es flüssig ist, dann den Likör unterrühren. Etwas von der Geleemischung auf die gebackene Teigschicht streichen. Inzwischen die zweite Form mit einer Schicht rohem Teig in den Ofen schieben und backen.
  5. Auf der Geleeschicht wieder 2-3 EL rohen Teig verstreichen und backen.
  6. So im Wechsel in beiden Formen Schicht für Schicht die Kuchen backen und jede gebackene Teigschicht dünn mit etwas Gelee bestreichen.
  7. Die letzte fertig gebackene Teigschicht nicht mehr bestreichen. Beide Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  8. Die Kuchen aus den Formen lösen und in Würfel oder Rauten schneiden oder mit einem Plätzchenausstecher (Ø 2 cm) kleine Türmchen ausstechen.
  9. Das restliche Gelee erwärmen und im Topf noch etwas einkochen lassen. Konfekt auf der Oberseite mit etwas Gelee bestreichen und kleine Zuckerperlen darüberstreuen. Trocknen lassen. Das Konfekt in gut schließenden Dosen verpacken. Es hält sich etwa eine Woche.

Tipp!

Aus einem Kuchen ergeben sich 40 Stücke.

Mehr Geschenke aus der Küche

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

schichtkonfekt-fs.jpg
Schichtkonfekt

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden