Wirsing-Risotto

wirsing-risotto-fs.jpg

Zutaten

Portionen

  • 1 Kopf Wirsingkohl
  • 25 Gramm Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 Gramm Risottoreis (Arborio, Vialone)
  • 800 Milliliter Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Muskat (frisch gerieben)
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 60 Gramm Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 Gramm gekochter Schinken (in sehr dünnen Scheiben)

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die äußeren welken Blätter vom Wirsing entfernen. Den Kohl halbieren und den harten Strunk herausschneiden. 350 Gramm Kohl abwiegen und in feine Streifen schneiden. Butter und Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Reis darin glasig dünsten.
  2. Brühe nach und nach zugießen und den Reis 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen. Die Kohlstreifen unterrühren und alles mit Muskat würzen. Bei kleiner Hitze weitere 20 Minuten garen, zwischendurch Sahne und eventuell noch etwas Brühe zugeben. Von der Kochstelle nehmen und 10 Minuten stehen lassen.
  3. Inzwischen Parmesan-Käse mit einem Messer oder Sparschäler zu Spänen hobeln oder den Käse reiben. 50 Gramm Käse unter den Reis heben. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlichem Parmesan bestreuen. Schinken aufrollen und um den Reis legen (oder in Würfel schneiden und unter den Risotto heben).

Tipp!

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

wirsing-risotto-fs.jpg
Wirsing-Risotto

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden