Zander-Carpaccio mit Chili

Zutaten

Portionen

  • 180 Gramm Zanderfilet
  • 1 Limette
  • 1 rote Chili
  • Gramm Salz
  • 2 TL Chiliöl (Asia-Laden; ersatzweise Olivenöl)
  • 1 Stängel Minze (frisch)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Fischfilet von der Haut schneiden, kalt abspülen und trocken tupfen. In Folie gewickelt für mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach legen. Limette heiß abspülen und trocken reiben. 1/2 Limette in hauchdünne Scheiben schneiden, Rest auspressen. Chilischote längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein hacken (dabei mit Küchenhandschuhen arbeiten). Fisch in hauchdünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Lachsmesser).
  2. Fisch und Limettenscheiben auf Portionstellern anrichten. Salzen, mit Limettensaft und Chili-Öl beträufeln und mit gehackter Chili und Minzeblättchen bestreuen.

Tipp!

Dazu: Baguette oder Ciabatta.

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter

Leckere Rezepte gesucht?

Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Zander-Carpaccio mit Chili

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden