BRIGITTE zeigt Größe: Deutschlands führendes Frauenmagazin präsentiert neues Mode-Extraheft BRIGITTE BIG für Frauen ab G

Fotostrecke mit Sängerin Maite Kelly / persönliche BIG-Online-Beratungsaktion auf www.brigitte-woman.de/big ab 23. April / die besten Online-Shopping-Adressen / Antworten auf die wichtigsten Stilfragen

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Hamburg, 18.04.2012 - Nach dem erfolgreichen Start der Ratgeber-Rubrik BIG auf www.brigitte-woman.de/big mit Mode- und Beauty-Tipps für Frauen ohne Modelmaße im September 2011 widmet BRIGITTE den "Big Girls" jetzt zum zweiten Mal ein Extraheft. Das 36-seitige Modespecial mit den Sommerhighlights 2012 ab Größe 42 liegt der neuen, ab heute im Handel erhältlichen, BRIGITTE bei. Neben den besten Adressen fürs Online- Shopping und den persönlichen Lieblingsstücken der BRIGITTE-Redakteurinnen gibt es Antworten auf die wichtigsten Stilfragen, wie "Gibt es den idealen Badeanzug für meine Figur?" oder "Was trage ich im Büro, wenn draußen der Asphalt kocht?". Das Credo der BRIGITTE-Mode-Experten dabei lautet: Ob Bademode, Retro-Kleider oder Business-Look - Mode macht Spaß, egal in welcher Größe.

Für BRIGITTE BIG stand unter anderen Sängerin Maite Kelly vor der Kamera und präsentiert sympathisch und stilsicher kurvenreiche Mode. Im Interview verrät sie: "Je älter ich werde, umso mehr mag ich mich. Ich fühle mich heute freier als früher." Auf www.brigitte-woman.de/big erwarten die Userinnen weitere Styling-Tipps und Beauty- Tricks sowie Trendteile in großen Größen direkt zum Bestellen. Vom 23. bis 27. April starten BIG-Redaktionsleiterin Susanne Gundlach und Beauty-Directorin Christa Möller die große BIG-Beratungsaktion und beantworten individuell die Fragen der Userinnen rund um Styling und Kosmetik.

Brigitte Huber, Chefredakteurin BRIGITTE: "Das Echo auf BIG aus unserem Leserinnen-Kreis war sensationell, und wir haben gespürt: Da haben wir einen Nerv getroffen. Zahlreiche kurvige Frauen haben uns geschrieben, für dieses Special gedankt und uns gebeten, unbedingt weiter zu machen." Andreas Lebert, Chefredakteur BRIGITTE: "Das tun wir mit Vergnügen - BIG ist ein fester Bestandteil des BRIGITTE-Kosmos. Im Magazin, Online und im Social Media-Bereich greifen wir dieses Thema und die aktuellen Trends immer wieder auf."

Über BRIGITTE

BRIGITTE ist Marktführerin unter den klassischen Frauenzeitschriften Deutschlands: Jede BRIGITTE wird durchschnittlich von 2,9 Millionen Frauen gelesen (MA 2012 PM I). Damit liegt BRIGITTE um ca. 780.000 Leserinnen vor dem folgenden Mitbewerber im Segment. Nicht nur an der Reichweite, sondern auch an den Verkaufszahlen lässt sich der Erfolg von BRIGITTE ablesen: Mit einer verkauften Auflage von durchschnittlich 605.736 Ex. (IVW I/2012) liegt BRIGITTE auch hier an der Spitze der klassischen Frauenzeitschriften in Deutschland. BRIGITTE-Leserinnen sind überdurchschnittlich gebildet, meist berufstätig und verfügen über ein hohes Haushaltseinkommen (MA 2011/II). BRIGITTE erscheint 14-täglich mittwochs und kostet im Handel 2,80 Euro.



Für Rückfragen:

Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Tel: 040/3703-2468; Fax: -5703
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Artikel vom 18.04.2012