French Connection

Seit Juli 2005 lebt Christiane Dreher (46) in den südfranzösischen Seealpen. Eigentlich wollte sie nur mal für ein paar Monate raus ...

Sie hatte ihren Job als Herstellerin in einem Kölner Verlag Knall auf Fall gekündigt, weil sie den Stress nicht mehr aushalten mochte. Und sie wollte auch ein bisschen Abstand zwischen sich und eine gescheiterte Beziehung bringen. Sie wollte ihren "Kopf lüften", etwas ganz anderes machen.

Schon jahrelang war sie unzufrieden mit ihrem Leben gewesen und dachte sehnsüchtig bei jedem Film über französisches Landleben wie etwa "Eine Schwalbe macht den Frühling": "DAS ist es, DAS will ich!" Und dann entschied sie: Ich mache das jetzt einfach.

Über eine Kleinanzeige und nach ein paar Telefonaten ist Christiane Dreher in den französischen Seealpen auf einem kleinen Biohof gelandet. Dort hat sie ein Jahr mitgelebt und gearbeitet, hat unter anderem gelernt, zu melken und Käse zu machen. Nach einem Jahr konnte sie sich nicht mehr vorstellen wegzugehen, so sehr hatte sie sich in das Land, die Berge, den Himmel und die Herzlichkeit der Menschen verliebt, dass sie einfach dageblieben ist.

Und dann hat sie auch noch Patrick kennen gelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick, an so etwas hatte sie eigentlich gar nicht geglaubt. In der Zwischenzeit haben die beiden geheiratet und führen jetzt zusammen in einem anderen Dörfchen auf einem anderen Berg eine winzige Auberge.

zum Blog

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

French Connection

Seit Juli 2005 lebt Christiane Dreher (46) in den südfranzösischen Seealpen. Eigentlich wollte sie nur mal für ein paar Monate raus ...

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden