Fünf Lieblingsplätze: Draußen im Glück

Lieblingsplätze machen glücklich. Ein Schritt nur, und schon sind wir da: im Garten, auf dem Balkon, mitten im Grünen. Die schönsten Ideen für Lieblingsplätze vor der Tür.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

1) Lieblingsplätze zum Entspannen

Warum Lieblingsplätze zum Entspannen glücklich machen: Hier kommen Sie in Urlaubsstimmung - ohne zu verreisen. Der Duft üppiger Lavendelsträucher sorgt für Entspannung, während Sie im Liegestuhl auf Kissen gebettet jeden Tag ein bisschen Ferien-Feeling genießen, mal in der Sonne, mal im Schatten, vor sich hinträumen und den Blick durchs satte, wohltuende Grün schweifen lassen.

Für den Garten: Auch der Duft von Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Kamille oder Melisse enstpannt, und aus den Heilkräutern können Sie auch mal einen leckeren Eistee zubereiten: Blätter abzupfen, waschen, mit heißem Wasser überbrühen, abkühlen lassen, nach Belieben süßen - fantastisch.

Für den Balkon: Alle Kräuter gedeihen auch in Töpfen oder Kübeln prächtig. Am intensivsten verströmen sie ihren Duft, wenn sie an einem sonnigen Platz stehen. Auch die Rose mit dem schönen Namen "Raubritter" ist für den Balkon geeignet, wenn sie ein schlankes, hohes Gefäß bekommt und Platz hat - sie kann bis zu zwei Meter hoch und breit werden. Sie blüht zwar nur einmal im Jahr, dafür aber um so prächtiger.

Darauf sollten Sie achten: Kräuter im frühen Herbst zurückschneiden, damit die Sträucher kompakt bleiben.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10