DIY-Idee
Taschenuhr basteln: Zeitanzeiger und Aufbewahrung

Caro vom Blog Sodapop Design hat eine Taschenuhr gebastelt, die doppelt praktisch ist.

  • 3 Kommentare
  •  
  •  

Hui, kreativ zu sein, wenn's grad gefordert ist, ist ja eigentlich mein täglich Brot ... als Grafikerin. Dass es dann für den BRIGITTE-Kreativ-Blog-Award doch so schwer werden würde ... puh: Tausend Ideen in meinem Kopf und erstmal keine gut genug. Das eine gab's schon, bei der nächsten waren die Materialien viel zu teuer oder ich merkte beim Umsetzungsversuch, dass die Idee in meinem Kopf zwar grandios - aber einfach nicht umzusetzen war. Umso glücklicher bin ich nun, dass ich nach vielem hin und her doch noch was für euch gebastelt habe – eine Taschenuhr ist es geworden. Und zwar keine für die Tasche, sondern mit der Tasche ...



Mehr bei BRIGITTE.de:
Die nominierten Blogs im Juli
Die nominierten Blogs im Juni
Die nominierten Blogs im Mai
Die nominierten Blogs im April
Die nominierten Blogs im März

  • 3 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern