Frühlingsdeko

Ostereier bemalen: Jetzt wird's bunt!

Keine Lust mehr auf die immergleichen Ostereier? Kein Problem! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ostereier ganz einfach im Neo-Vintage-Look bemalen.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Osterei im Karomuster

4 / 6

Osterei im Karomuster

Für das Osterei im Karomuster brauchen Sie:
* ausgeblasenes weißes Hühnerei
* Textmarker in Neonpink
* Acrylfarbe in Petrol
* sehr dünnen Pinsel
* Spitzenborte

So geht's:
1. Ei auf das Stäbchen ziehen.
2. Zuerst mit dem Textmarker von oben nach unten in regelmäßigen Abständen breite Streifen ziehen. Dann noch einmal waagerecht in den gleichen Abständen.
3. Mit der Acrylfarbe immer mittig zwischen zwei pinken Streifen eine dünne Linie ziehen. Trocknen lassen.
4. Die Spitzenborte durch die Löcher ziehen, unten am Ei verknoten, dabei einen Zipfel stehen lassen.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Idee, Fotos und Anleitung: Johanna Rundel