Anleitungen
Adventskalender selber machen - so geht's

24 Tage, 24 Überraschungen: So viel steht fest. Aber beim Design darf man sich schön austoben. Ideen, wie Sie Adventskalender selber machen.

  • 3 Kommentare
  •  
  •  
Große Vorfreude für kleine Tierfreunde

1 / 47

Große Vorfreude für kleine Tierfreunde

Warum in diesem Jahr nicht mal einen Adventskalender selber machen? Das ist nicht nur viel kreativer und individueller als einen Adventskalender im Supermarkt zu kaufen. Auch die Beschenkten werden sich darüber freuen. Und es muss nicht immer Schokolade sein: Unsere Adventskalender befüllen wir mit kleinen Botschaften für einen guten Start in den Tag, mit Fotos aus dem letzten Urlaub oder Gutscheinen. Beim Adventskalender sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was gefällt und worüber sich der Beschenkte freut. Hauptsache die kleinen Präsente und Nachrichten passen in die Gläser, CD-Hüllen oder in die kleinen Päckchen, die wir an die Zweige hängen. Also, auf geht's zum Adventskalender selber machen!

Das brauchen Sie:
- 24 großkopierte Tiermotive (z. B. aus dem Buch Animals, 1419 Copyright-Free Illustrations )
- X-Film (Klebefolie, Bastelbedarf)
- einige Bögen festen Fotokarton
- Stoff für die Beutel
- rotes Schleifenband
- Schere
- dicke Nadel
- Nähmaschine
- Garn
- Stoffmalstift

Die Buchstaben auf dem Bild sind von privat, schöne Buchstaben gibt es aber auch unter www.freundts.de.

So geht's:
Die großkopierten Tiere mit X-Film auf die Pappen kleben. Motive ausschneiden und mit einer dicken Nadel 1 bzw. 2 Löcher eindrücken. Band hindurchziehen und die Tiere daran aufhängen. Mit der Nähmaschine simple Stoffbeutel in gewünschter Größe nähen und mit Zahlen beschriften. Beutel befüllen, zuschnüren und aufhängen.

Sie suchen noch nach Anregungen für Überraschungen, mit denen Sie Ihre Adventskalender füllen können? Dann schauen Sie doch einmal in unseren Foren vorbei! Hier tauschen sich unsere Userinnen und User über Ideen zum Füllen von Adventskalendern aus. Sie haben auch eine tolle Idee? Dann melden Sie sich in unserer Community an und teilen Sie Ihre Tipps und Ideen mit anderen.

  • Produktion: Irina Graewe, Hanna Charlotte Müller, Johanna Rundel; Fotos: Janne Peters, Hanna Charlotte Müller, Johanna Rundel
  • 3 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen