Heiraten

Hübsche Tischdeko für Ihre Hochzeit

Sie möchten Tischdeko für die Hochzeit selber machen? Wir haben hübsche Ideen für Deko und mehr, mit denen Ihre Hochzeit einmalig stilvoll wird.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Tischdeko für die Hochzeit

Blumenherz: Schleierkraut mit einem Blumendraht um ein Metallherz (z. B. www.edenliving.de) wickeln.

Das brauchen Sie für die Herzgirlanden: Seidenpapier, Schere, Garn, Nähmaschine, Nadeln.

So geht's: Herzen aus Seidenpapier ausschneiden, je 3 übereinanderlegen, mit der Nähmaschine vorsichtig aneinandernähen und mit einer kleinen Nadel an der Tischdecke befestigen.



Das brauchen Sie für die Spitzen-Serviettenringe:

15 x 15 cm Spitze pro Serviette (z. B. www.plauenerspitze-shop.de), Textilsteif (www.ideeshop.de), Pinsel, Metallrohre als Form (Ø 3,5 cm, 20 cm lang, Baumarkt).

So geht's:

Spitze zuschneiden, mit Textilsteif einpinseln, um das Rohr wickeln, die überlappenden Enden aufeinanderdrücken. 10 Minuten bei 110 Grad im vorgeheizten Backofen trocknen lassen. Aus dem Ofen nehmen, sofort vom Rohr drehen und auskühlen lassen.

Stühle: 129 Euro, Panton Chair über www.punct-object.de; Tischdecke, 129 Euro, www.waeschehaus-moehring.de; Geschirr: "Taste", Reichenbach über www.porzellanmanufaktur.net; Gläser: 9,90 Euro, www.palais13.de; Deko-Papierbälle: 4,90 Euro über www.nostalgieimkinderzimmer.de



Mehr bei BRIGITTE.de:
Traumhochzeit: Trauungen in Deutschland und der Welt
Die schönsten Hochzeitsblogs
Hochzeitseinladungen zum Selbermachen
Hochzeitstorte selber backen - ganz einfach!
Mehr zum Thema Hochzeit und Heiraten auf BRIGITTE.de

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Janne Petersy, Thomas Neckermann