Kreativ-Anleitungen

100 schöne Ideen zum Selbermachen

Sie nähen und basteln gern? Dann werden Sie diese Ideen zum Selbermachen lieben. DIY-Anleitungen von Ostern bis Weihnachten und von Frühling bis Winter.

  • 7 Kommentare
  •  
  •  
Asymmetrisches Top

22 / 101

Asymmetrisches Top

Das brauchen Sie: 1,20 m Seidenchiffon, 1,40 m breit; Schere; Garn; Nadel; Nähmaschine; 2 Druckknöpfe; 1,50 m Kordel
So geht's: Das Schnittteil ist ein liegendes Rechteck mit den Maßen 1,04 m hoch x 1,20 m breit. Den Schnitt auf den Stoff übertragen und zuschneiden (Nahtzugabe seitlich: 2 cm, an der oberen Kante 6 cm und am Saum 1 cm). Die seitlichen Stoffkanten versäubern und die Seitennaht bis auf einen Schlitz von 24 cm Länge nach oben schließen. Die obere Kante 2 x 3 cm nach innen bügeln und oben und unten knappkantig absteppen. Dann die Kordel durch den entstandenen Tunnelzug ziehen. Die Druckknöpfe entsprechend an die innere Nahtzugabe der Seitennähte des Schlitzes nähen. Das Universalkleid nähmaschinenfüßchenbreit säumen und bügeln. Fertig ist unser "3 in 1"-Modell, das bis Größe 42 passt.

BRIGITTE Bastelmarkt
Hier finden Sie Materialien, die Sie für das asymmetrische Top brauchen:

Hier können Sie Seidenchiffon kaufen.
Hier können Sie Scheren kaufen.
Hier können Sie Nähgarn kaufen.
Hier können Sie Nähnadeln kaufen.
Hier können Sie Druckknöpfe kaufen.
Hier können Sie Kordeln kaufen.

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen