Kuschelige Jacke zum Selberstricken

Diese Grobstrickjacke aus besonders dicker Wolle können Sie an nur einem Wochenende ganz einfach selber stricken. Das Design stammt von Carolin Schwarberg.

  •  
  •  

Anleitung (Größe: M)

Sie brauchen:
2000 g naturweiße Wolle, Farbe Nr. 0094 von Lang Yarns, Qualität "Tierra" (45 % Merino, 37 % Acryl, 18 % Polyamid, Lauflänge 48 m / 50 g), je 1 Rundstricknadel Stärke 12 und 15 und 1 Häkelnadel Stärke 6.

Grundmuster:
links (Hinreihen li., Rückreihen re.). Zopfmuster: siehe Schemazeichnung. Es zeigt nur die Hinreihen, in den Rückreihen die M. stricken, wie sie erscheinen, re. M. re., li. M. li.

Maschenprobe:
Mit dreifachem Faden und Nadel Stärke 15 links gestrickt, ergeben 5,5 M. x 8 R. 10 cm im Quadrat.

Rückenteil:
28 M. mit dreifachem Faden und Nadel Stärke 12 anschlagen und in Hin- und Rückreihen 6 cm im Rippenmuster (1 M. re., 1 M. li. im Wechsel) stricken. Dann mit Nadel Stärke 15 im Grundmuster weiterarbeiten. Dabei in 15 cm und 25 cm Gesamthöhe beidseitig 1 M. abnehmen, in 42 cm Gesamthöhe beidseitig 1 M. zunehmen. In 55 cm Gesamthöhe beidseitig 1 M. und weiter in jeder 2. R. 2-mal 1 M. abketten. In 70 cm Gesamthöhe für die Schulter beidseitig 6 M. abketten und die mittleren 8 M. stilllegen.

Rechte Vorderteil-Hälfte:
18 M. mit dreifachem Faden und Nadel Stärke 12 anschlagen und in Hin- und Rückreihen 6 cm im Rippenmuster stricken. Dann mit Nadel Stärke 15 weiterarbeiten, dabei in der 1. Hinreihe die ersten 3 M. für die vordere Blende weiter im Rippenmuster arbeiten, 2 M. im Grundmuster, dann das Zopfmuster nach dem Schema und weiter im Grundmuster stricken. Die 1.-8. R. des Schemas stets wiederholen. Die seitlichen Ab- und Zunahmen und für den Armausschnitt ausführen, wie beim Rückenteil beschrieben. In 70 cm Gesamthöhe für die Schulter 9 M. abketten und die restlichen M. stilllegen.

Linke Vorderteil-Hälfte:
Gegengleich zur rechten Vorderteil-Hälfte arbeiten, jedoch den Zopf wie das Schema zeigt stricken.

Ärmel:
14 M. mit dreifachem Faden und Nadel Stärke 12 anschlagen und in Hin- und Rückreihen 6 cm im Rippenmuster stricken. Dann mit Nadel Stärke 15 im Grundmuster weiterarbeiten, dabei 3-mal in jeder 8. R. beidseitig 1 M. zunehmen. In 45 cm Gesamthöhe beidseitig 1 M. und weiter in jeder 2. R. 5-mal 1 M. abketten. In 70 cm Gesamthöhe die restlichen M. stilllegen.

Ausarbeitung:
Die Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel mit den Schulterpassen so einnähen, dass alle stillgelegten M. zusammen auf die Stricknadel Stärke 12 genommen werden können, und mit diesen M. in Hin- und Rückreihen und dreifachem Faden den Kragen im Rippenmuster stricken. Dabei in der 1. R. gleichmäßig verteilt 3-mal 1 M. aus dem Querfaden der Vorreihe re. bzw. li. verschränkt herausstricken (= 37 M.). Darauf achten, dass sich die Rippen in den vorderen Blenden fortsetzen. In 25 cm Kragenbreite die M. locker abketten. Für den Gürtel 5 M. mit dreifachem Faden und Nadel Stärke 12 anschlagen und in Hinund Rückreihen 1,80 m im Rippenmuster stricken, dabei darauf achten, das sich die Rippen richtig fortsetzen, die M. abketten. Zwei 8 cm lange Gürtelschlaufen mit zweifachem Faden häkeln und an die Seitennähte nähen.

Für eine größere Darstellung auf das Bild klicken

Für eine größere Darstellung auf das Bild klicken

  • BRIGITTE Heft 23/2007
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern