Ideen zum Selbermachen

Traumstücke: Stricken, Nähen, Sticken

  • 1 Kommentar
  •  
  •  
In diesem Artikel:

Stricken: Kapuzenschal

Der Kapuzenschal ist extra breit und hält auch den Kopf schön warm.

Pullover: Filippa K.; Jeans: Closed.

Pullover: Filippa K.; Jeans: Closed.

Das brauchen Sie: Langyarns "Andina" (100 % Baby-Alpakawolle, Lauflänge ca. 50 m/100 g): 600 g in Wollweiß (Farbnr. 0094) und 500 g in Orange (Farbnr. 0059). Prym- Stricknadeln Nr. 9, eine lange Rundstricknadel Nr. 8 und eine Häkelnadel Nr. 7. Grundmuster mit Nadel Nr. 9: Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M, im Jacquardmuster laut Zählmuster (links). Die 6 M in der Breite und die 32 Reihen in der Höhe wiederholen. Bundmuster mit Nadel Nr. 8: 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken. Maschenprobe: 10 M und 10,5 R = 10 x 10 cm.

So geht's: 2 gleiche Teile stricken: In Orange 30 M anschlagen, im Grundmuster (links) bis zu einer Länge von jeweils 97 cm stricken. Für die Kapuze beide Teile auf eine Nadel nehmen (60 M) und weiter gemeinsam im Grundmuster stricken. 23 cm ab Beginn der Kapuze immer in der Mitte (durch einen andersfarbigen Faden markieren) 2 x 2 M zusammenstricken (die beiden M vor und hinter der Markierung zusammenstricken). Bei einer Kapuzenhöhe von 35 cm die restlichen M entweder im Maschenstich zusammennähen oder abketten und zusammennähen. An der Außenkante in Wollweiß ca. 230 M aufnehmen und 4 cm in Bundmuster stricken. Die Innenkante des Kapuzenschals in Wollweiß mit einer Reihe festen M behäkeln.

Bezugsquellen auf www.langyarns.ch oder online bestellen bei www.dacadi.de

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. ...
  8. 10
  • Fotos: Jin Park
    Produktion: Ulrike Kache
    Ein Artikel aus der BRIGITTE 20/08