Gäste einladen
Feste feiern: Tischdeko selber machen

Sie möchten Ihre Tischdeko selber machen? Wir haben süße Ideen für Geburtstag, Sommerfest, Hochzeit, Taufe und andere schöne Gelegenheiten.

  • 4 Kommentare
  •  
  •  

2) Omas großer Tag

Das brauchen Sie für den Lebens-Strauß: Krug (Trödel), alte Fotos; Tortenspitze, Zahlenschablone, Holzstäbe, Sprühlack, Sprühkleber (alles www.idee-shop.de), Masking Tape (www.milchmaedchen-shop.de), Filzstift.

So geht's:

Krug in Omas Lieblingsfarbe besprühen, trocknen lassen. Tortenspitze mit Schablone und Filzstift beschriften, mit Sprühkleber auf den Krug kleben. Fotos aus Omas Leben mit Masking Tape bekleben, Entstehungsjahr draufschreiben, jedes an einen Holzstab kleben.

Das brauchen Sie für das Ehrenplatz-Kissen: Samtkissen (Kaufhaus), Serviette (www.idee-shop.de), Foto von Oma, 3-4 Spitzendeckchen (Flohmarkt), Nähmaschine, Garn, Nadel.

So geht's: Foto im Copyshop auf die Serviette drucken lassen. Diese auf das Samtkissen nähen. Spitzendeckchen per Hand auf die Ecken nähen.



Das brauchen Sie für den Knallbonbon: Knallbonbons (www.happyballon.de); Klebeherzen, Tonpapier (www.idee-shop.de), Schleifenband.

So geht's: Aus Tonpapier ein Schild ausschneiden, beschriften. Knallbonbon mit Schild, Klebeherzen und Schleifenband dekorieren.

Tischdecke: 29,90 Euro, www.butlers.de; Serviette: 15 Euro, www.waeschehaus-moehring.de; Geschirr: "Taste", Reichenbach über www.porzellanmanufaktur.net, Petit Four: ab 2,75 Euro, www.julies-cakes.de

  • Produktion: Anne Beckwilmy
    Fotos: Janne Petersy
    BRIGITTE Heft 11/2012
  • 4 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen