Anleitung für einen Kinderpullover mit Schal

  •  
  •  

Das brauchen Sie:
(für Gr. 128-134) Gedifra Extra Soft Merino (100 % Merinowolle, Lauflänge ca. 105 m/ 50 g); für den Pullover 350 g in Ecru und je 50 g in Grün und Rot; für den Schal 150 g in Grün und Reste in den übrigen Farben. Prym- Stricknadeln Nr. 4,5 und Nr. 5 sowie Nr. 5,5, eine 60 bis 80 cm lange Rundstricknadel Nr. 5 sowie ein Nadelspiel Nr. 4,5.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 5,5 glatt rechts: 19 M (Maschen) und 26 R (Reihen) = 10 cm x 10 cm.

Grundmuster: glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.

Jacquardmuster: Das Muster geht über 5 R und 2 M in der Breite, die stets wiederholt werden.

Rippenmuster: 2 re, 2 li im Wechsel.

Und so geht's:
Der Pullover wird in einem Stück quer gestrickt und am rechten Ärmel begonnen, siehe Skizze rechts. 52 M mit Nadeln Nr. 5 in Ecru anschlagen, dann mit Nadeln Nr. 4,5 für das doppelte Bündchen 10 R glatt rechts, 1 Lochreihe (Randmasche, dann im Wechsel 2 M rechts zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten, Randmasche), 1 Rück-R linke M und 9 R glatt rechts stricken.

Nun mit Nadeln Nr. 5,5 glatt rechts wie folgt stricken: 9 R in Ecru, * 5 R Jacquardmuster mit Grün, 19 R in Ecru, 5 R Jacquardmuster mit Rot, 19 R in Ecru, ab * wiederholen. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig nach 22 R 1x1 M, in jeder 6. R 2x1 M, in jeder 4. R 7x1 M und in jeder 2. R 7x1, 1x2, 2x3 und 1x37 M zunehmen bzw. neu anschlagen = 176 M nach 86 R. Nun weiter beidseitig die 3. M und die 3. letzte M als Hebemasche arbeiten (die M in Rück-R links stricken, in Hin-R links abheben, der Faden ist hinter der Arbeit).

In 53 cm Gesamthöhe, nach 122 R ab Bündchen, für den Halsausschnitt 86 M stricken, dann 6 M abketten und über den folgenden 84 M das Vorderteil arbeiten. Dabei an der Ausschnittkante in jeder 2. R 1x4, 1x2 und 4x1 M abketten = 74 M. 18 R gerade hochstricken, dann an der Ausschnittkante in jeder 2. R 4x1, 1x2 und 1x4 M neu anschlagen, dann die 84 M stilllegen. Über die stillgelegten 86 M das Rückenteil weiterarbeiten, dabei mit einer Rück-R beginnen und an der Ausschnittkante noch 1x2 M abketten = 84 M. 38 R gerade hoch stricken, dann an der Ausschnittkante 1x2 M neu anschlagen = 86 M.

Nun wieder über alle M stricken, dabei in der 1. R zwischen den Teilen 4 M neu anschlagen = 176 M. In 83 cm Gesamthöhe, nach 201 R ab Bündchen, beidseitig je: 1x37 M, dann in jeder 2. R 2x3, 1x2, 8x1 M, in jeder 4. R 7x1 M und nach weiteren 6 R noch 2x1 M abketten = 52 M. In 116 cm Gesamthöhe, nach 287 R ab Bündchen beginnen Sie mit dem linken Ärmelbund: mit Nadeln Nr. 4,5 noch 10 R glatt rechts, 1 Lochreihe (wie am rechten Ärmel), 1 Rückr linke M und 8 R glatt rechts stricken, dann die M mit Nadeln Nr. 5 abketten.

Ausarbeitung: Das Teil spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die Ärmelund Seitennähte per Hand schließen. Mit der Rundstricknadel in Ecru von der rechten Arbeitsseite aus jeder Hebe-M 1 M herausstricken und 1 Runde rechts str, dabei die M zugleich abketten. Aus dem Halsausschnitt mit dem Nadelspiel in Ecru ca. 70 M aufnehmen, 6 Runden rechte M, 1 Lochrunde wie beim Ärmel beschrieben und 6 Runden rechte M str, dann die M locker abketten. Die Bündchen in der Lochreihe bzw. -runde nach innen umnähen.

Schal: 32 M mit Nadeln Nr. 5 in Grün anschlagen, im Rippenmuster stricken. In 145 cm Höhe alle M abketten. Den Schal am hinteren Halsausschnitt des Pullovers annähen. 4 Pompons mit ca. 5 cm Durchmesser arbeiten. Die Pompons (siehe Anleitung Mützen) an die Ecken beider Schal-Enden nähen.

  • Artikel vom 06.12.2007
    Foto: Nicole Neumann
    Produktion: Christine Schmid und Bärbel Recktenwald
    ein Artikel aus der Brigitte 24/07
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern