Einrichten
Badezimmer einrichten: 3 Bäder, 3 Budgets

Ein Badezimmer kann so viel sein: Ruheraum, Rückzugsort, Ort für Schönheitsrituale. Wir zeigen, wie Sie Ihr Badezimmer Ihrem Geldbeutel entsprechend einrichten.

  • 2 Kommentare
  •  
  •  

Frottierwäsche in Pudertönen (Möve, Handtuch je 17 Euro)

Spa-Gefühle im eigenen Bad gibt es bereits für wenig Geld. Der Trick ist: optisch für Ruhe zu sorgen. Bleiben Sie bei den Wandfarben und Accessoires in einer Farbwelt, z. B. in Creme/Rosa/ Holz für eine sanfte Stimmung, Blau/ Grau/Olive für nordische Kühle oder Gelb/ Orange/Braun für mediterrane Wärme (ab 700 Euro).


Farbe bekennen!
Wenn Sie eine ungeflieste Wand haben, streichen Sie sie in Ihrer Wohlfühlfarbe. Versuchen Sie dabei, mit Ihren Accessoires, Armaturen und Möbeln in einer Farbwelt zu bleiben. Dafür müssen Sie nicht alles neu kaufen: Vorhänge, Handtücher, Stoffbezüge etc. können auch wunderbar eingefärbt werden (z. B. mit Farben von Simplicol).

Fliesen erneuern!
Es gibt schreckliche Badfliesen, stimmt! Eine Möglichkeit zur Schönheitsoperation ist Fliesenlack zum Überstreichen (z. B. von Hornbach, 24,45 Euro/750 ml, reicht für ca. drei Quadratmeter). Zweite Idee: Fliesenaufkleber. Die wasserbeständigen Klebefolien können vieles (Farben, Fotodrucke, Ornamente) und werden oft millimetergenau per Computer auf Maß zugeschnitten (z. B. über www.boubouki.de, 6 Fliesen für 11 Euro, oder www.stickerprofis24.de, 23,20 Euro/ qm). Für frische Fliesenfugen: Paste aus Backpulver und etwas Wasser anmischen, mit einer Zahnbürste die Fugen schrubben. Für glänzende Fliesen: etwas Autopolitur.

Freunde finden!
Lassen Sie kein Accessoire in Ihr Bad, von dem Sie nicht wirklich überzeugt sind. Entscheiden Sie sich lieber für wenige, gut zusammenpassende Teile, vom Zahnputzbecher bis zur Toilettenpapierbox. Was ist Ihnen wichtig im Bad? Ein bisschen Ruhe? Rückzug? Wie wäre es denn mit einer Sitzmöglichkeit jenseits des Badewannenrands? Bei viel Platz: ein, vielleicht sogar zwei Sessel. Bei Enge: ein Stuhl oder Hocker.

  • Text: Nicole Lötters Fotos: Morten Holtum/Styling, Lykke Fooged (2), Getty Images Ein Artikel aus der BRIGITTE 22/11
  • 2 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen