Living-Trends
Wohntrend: Bunter Stilmix

Beim bunten Stilmix trifft Vintage auf Weltläufigkeit zum gut gelaunten Miteinander. Töne und Muster, Stile und Epochen: Hier wird kombiniert, was gefällt.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Bunter Stilmix: So gelingt der Look!


Materialien: mit Kontrasten spielen
Matt neben glänzend, kühl zu warm: Gegensätze ziehen einander hier magisch an. Und so kontrastieren die schweren Samtgardinen oder der gewebte Sesselbezug stilsicher mit dem Hochglanz des gelben Tischchens oder der metallenen Hängeleuchte.

Formen und Stile: aus dem Vollen schöpfen
Ein Spiegel im Barock-Stil, günstige Kunststoff-Freischwinger, eine Lampe von Omas Dachboden, hippe Ethno-Elemente: Dieser Look bringt zusammen, was Sie mögen! Damit dabei kein wirres Durcheinander, sondern wohnliche Harmonie entsteht, sollten Sie beim Auswählen darauf achten, dass jedes Stück einen "Partner" hat, der stilistisch aus derselben Epoche, demselben Kulturkreis oder derselben Farbfamilie stammt. Ebenfalls typisch für diesen kreativen Look: flexibel arrangierbare Sitzgelegenheiten wie Poufs oder Sessel statt Sofa oder Couch-Garnitur.

Farben: für Leuchtkraft sorgen
Mit dem richtigen Farbkonzept steht und fällt dieser Look. Alles beginnt mit dunklen Wänden, vor denen Buntes umso intensiver leuchtet. Im Raum - oder auch in einzelnen Teilbereichen - geben dann jeweils zwei Farben den Ton an. Denn wenn sich zwei Töne in den Vordergrund spielen, sorgt das, trotz vieler unterschiedlicher Elemente, für optischen Zusammenhalt und damit auch für Ord- nung. So dominieren auf der vorherigen Seite Pink-Nuancen und knalliges Gelb den Raum. In der Zimmerecke links herrschen Orange- und Blautöne vor.

Accessoires: mit Liebe sammeln
Außergewöhnliche Stücke verleihen dem Look noch mehr Persönlichkeit. Ob exotische Reisesouvenirs oder schräger Flohmarktfund: Beim Verteilen und Gruppieren sollte es einen stilistischen oder aber farblichen Nenner geben.

Auf den nächsten Seiten finden Sie Accessoires zum Look ...

Mehr bei BRIGITTE.de:
Living-Trend 2012: Natürlich wohnen
Living-Trend 2012: Klassisch modern
Messeguide: Keinen Trend verpassen!

  • BRIGITTE Heft 08/2012
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern