Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Acht Tipps für die Partnersuche über 40

Über 40 ist die Partnersuche für Frauen enorm schwierig? Das ist richtig. Und die Welt ist eine Scheibe. Probieren Sie lieber unsere acht Tipps aus.

Stürzen Sie sich in die Liebe - dafür ist es noch lange nicht zu spät. Bei unseren acht Mutmacher-Tipps hat uns Parship-Single-Coach und Diplom-Psychologe Markus Ernst geholfen.

1. Vergessen Sie Ihr Alter

"Ich bin ja schon so alt! Wie soll ich denn noch jemanden finden?" Die vermeintlichen Hürden, die zwischen Ihnen und einem neuen Partner stehen, existieren vor allem in Ihrem Kopf. Das sollten Sie nicht vergessen. Im wahren Leben haben Sie stattdessen einige Trümpfe gegenüber jüngeren Frauen in der Hand.

Markus Ernst rät Ihnen: "Denken Sie an die vielen Vorteile, die die Partnersuche ab 40 mit sich bringt. Die Karriere ist schon voran gebracht, die Kinderfrage geklärt - Sie können also viel unbefangener in eine neue Beziehung gehen. Außerdem wissen Sie besser, was Ihnen guttut und was Sie sich von einem Partner wünschen. Somit können viel gezielter kommunizieren."

2. Schließen Sie jüngere Männer nicht aus Ihrem Beuteschema aus

Jennifer Aniston, Melanie Griffith, Susan Sarandon - diese Hollywood-Frauen lieben oder liebten jüngere Männer. Scheuen Sie sich nicht davor, auch Männer kennen zu lernen, die nicht Ihr Alter haben. Und glauben Sie nicht, das wäre zum Scheitern verurteilt.

Markus Ernst dazu: "Untersuchungen belegen, dass bereits in jeder fünften Ehe der Mann jünger ist als die Frau. 'Jüngere Männer sind vom Selbstbewusstsein und der Ausstrahlung reifer Frauen fasziniert', so ein Psychologe von der Towson State Universität in Baltimore, der zu diesem Thema geforscht hat. Entgegen aller Prognosen und Vorurteile verlaufen diese Beziehungen oftmals dauerhaft und harmonisch."

3. Gehen Sie online

Der Traummann wird nicht einfach eines Tages vor Ihrer Tür stehen. Für die Liebe müssen Sie aktiv werden - schalten Sie doch zum Beispiel einmal Ihren Computer an und entdecken Sie Online-Partnerbörsen.

Markus Ernst kennt die Vorteile gerade für schüchterne Singles: "Neben der zeitlichen Ungebundenheit haben Sie hier die Möglichkeit, aus einem Pool von Partnervorschlägen den Richtigen kennen zu lernen. Zudem berichten Online-Partnersuchende häufig, dass die Kontaktaufnahme wesentlich leichter fällt und Hemmungen keine Rolle spielen."

4. Flirten Sie überall und immer

Wann haben Sie das letzte Mal geflirtet? Das ist schon etwas her? Dann brauchen Sie eine Auffrischung. Fangen Sie nicht an, wenn der perfekte Mann vor Ihnen steht. Üben, üben, üben Sie - mit dem Postboten, beim Bäcker und bei der Arbeit.

Das findet auch Markus Ernst: "Wer flirtet, will sein Gegenüber auf sich aufmerksam machen und Interesse bekunden – zunächst auf nur unverbindliche und oberflächliche Weise. Daraus kann sich mehr ergeben – oder aber es bleibt bei einem einfachen Flirt. Egal, was daraus wird, die Angst vor Zurückweisung ist in den meisten Fällen unbegründet. Die spielerische und unverbindliche Variante der Kontaktaufnahme kann sogar Ihr Selbstbewusstsein stärken, was Sie wiederum attraktiv für Ihr Gegenüber macht."

5. Haben Sie viele Verabredungen

Apropos üben: Auch Dates lassen sich trainieren. "Je mehr Menschen Sie kennen lernen, desto besser lernen Sie auch sich selbst kennen", meint Markus Ernst. "Die eigenen Wünsche und Prioritäten werden deutlicher und Hemmungen und Schüchternheit bei der Kontaktaufnahme verringern sich. Viele Möglichkeiten bietet dazu wieder das Online-Dating. Hilfreich ist hierbei, wenn Sie sich selbst den Druck nehmen, dass hinter jedem Date der Traummann stehen muss. Versuchen Sie doch mal, eine Verabredung zunächst nur als ein Kennenlernen zu betrachten - ohne im Hinterkopf alle möglichen Szenarien durchzuspielen."

6. Probieren Sie etwas Neues aus

Neue Männer brauchen neue Gelegenheiten. Daher müssen Sie raus aus Ihren Gewohnheiten, wenn Sie neue Menschen treffen wollen.

Aber unternehmen Sie etwas, was Ihnen auch wirklich Spaß macht. "Warum alles dem Zufall überlassen? Nehmen Sie selbst das Heft des Handelns in die Hand und verbinden Sie die Chance, neue Menschen kennen zu lernen mit Ihren Interessen und Hobbys", weiß auch Markus Ernst.

7. Gehen Sie allein aus

Niemand spricht Sie an, wenn Sie mit Ihren vier Freundinnen unterwegs sind? Dann lassen Sie doch mal die Freundinnen weg.

Markus Ernst hat dazu recherchiert: "Laut einer Umfrage von Parship gibt es in diesem Punkt gravierende Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Während 15 Prozent der Männer es bevorzugen, ohne Begleitung auf Glückssuche zu gehen, ziehen nur drei Prozent der Frauen ohne Begleitung los. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und sicher auch abhängig vom Ort des Geschehens. Aber was spricht dagegen, auch mal ein Konzert alleine zu besuchen? Die Chance der Kontaktaufnahme erhöht sich dadurch."

8. Kaufen Sie sich etwas Schönes

Wenn Sie allein ausgehen, sollten Sie natürlich umwerfend aussehen. Sollten Sie von Ihrer Ausstrahlung noch nicht ganz überzeugt sein, brauchen Sie ein Outfit, das all Ihre Vorzüge hervorhebt.

Denn Ausstrahlung lässt sich lernen, sagt Markus Ernst: "Nur wer sich selbst mag und attraktiv findet, strahlt dies auch für die Umwelt aus. Voraussetzung hierfür ist, es sich selbst gut gehen zu lassen. Dieses Gefühl können Sie bereits mit kleinen Dingen erreichen. Ob beim Sport, in der Sauna oder mit dem neuen Outfit. Immer, wenn wir etwas nur für uns tun, hat das positive Auswirkungen auf unser Selbstwertgefühl. Und dieses innere Wohlgefühl nimmt die Umgebung überraschend schnell wahr."

Neue Männer lernen Sie auch bei unserem Kooperationspartner Parship kennen. Probieren Sie es aus.

Kommentare (14)

Kommentare (14)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Früher habe ich mir auch einreden lassen, dass die Partnersuche für eine Frau jenseits der 40 schwieriger ist, weil sie weniger attraktiv wird. Alles Unsinn. Was zutrifft, ist leider, dass die Zahl der normalen, beziehungsfähigen Männer, ungebundenen Männer rapide sinkt, die netten sind schon lange vergeben. Aber es sind auch noch unheimlich viele Männer noch oder wieder auf dem freien Markt. Gut, ich kann nicht jeden haben, will ich ja auch nicht, einer reicht ja. Und es gibt genug Angebote, dazu muss Frau kein Model sein. Also keine Panik vor der Partnersuche im reiferen Alter - und nehmt bitte nicht den erstbesten, sondern den besten, Auswahl ist genug da. :-)
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Also auch ich habe den Schritt gewagt, nach 8 Jahren Einsamkeit einen Mann über ein Internetportal zu suchen. Es gab viele depri Erfahrungen, da ich schon über 60 bin, allerdings noch sehr attraktiv.Aus lauter Verzweiflung habe ich dann einen sehr hartnäckigen Verehrer gefunden. Bin jetzt seit 4 Jahren mit ihm verheiratet. Er ist 7 Jahre älter, also mittlerweile über 70, es ist furchtbar.Ich darf über meinen Entschluß, aus der Einsamkeit zu entfliehen nicht nachdenken.In einem hohen Alter sollte man alleine bleiben, es hat viele Vorteile. Liebe Frauen seit nicht traurig, macht das Beste aus eurem Leben, man kann auch ohne Mann glücklich sein. Mit Mann werdet ihr viele Kompromisse eingehen müssen, vor allen Dingen ab einem bestmmten Alter. Aber leider ist die Sehnsucht stärker als der Verstand

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich bin im März 50 Jahre alt geworden und habe es einfach allen erzählt, weil ich mich darüber gefreut habe. Ja ich bin verheiratet und habe drei Kinder. In meinem Bekanntenkreis gibt es auch Singlefrauen und es ist oft traurig anzusehen, wie sie ihr Verhalten verändern sobald ein Mann in Erscheinung tritt. Liebe Frauen hört doch endlich auf euer Alter in den Mittelpunkt eures Daseins zu stellen und das ganze Leben davon abhängig zu machen, ob ein Prinz in euer Leben tritt. Gerade in unserem Alter ist es doch wichtig bei sich selber angekommen und authentisch zu sein und sich mit sich selber wohl zu fühlen und das auch auszustrahlen. Und dann ergibt sich vieles von selbst und Alter und Aussehen und Figur spielen keine Rolle mehr.

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Wer sagt eigentlich, dass mit 40 die Kinderfrage geklaert ist???
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Es ist in jedem Alter schwierig, aber je älter desto vorsichtiger wird man. Und viel stimmt in Wirklichkeit nicht, wie sie sich in darstellen. Habe selber die Erfahrung gemacht. Männer sind sehr oft Selbstdarsteller. Allerdings hat meine Schwägerin ihren Lebensgefährten über parship getroffen - war der einzige Bewerber innerhalb von mehreren Monaten - und heiratet demnächst. Alles ist möglich.

Unsere Empfehlungen

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Acht Tipps für die Partnersuche über 40

Über 40 ist die Partnersuche für Frauen enorm schwierig? Das ist richtig. Und die Welt ist eine Scheibe. Probieren Sie lieber unsere acht Tipps aus.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden