Quiz: Kaffee-Fakten für hellwache Köpfe

Foto: Fotolia

Wir alle lieben Kaffee - aber wissen Sie auch, was Sie da trinken? Beantworten Sie unsere 10 knifflige Fragen über das Lieblingsgetränk der Deutschen und lernen Sie spielerisch interessante Kaffee-Fakten.

1

Woraus besteht ein Cappuccino?

Leider falsch!
Richtig!
2

Sie macht den Espresso erst perfekt: die "crema". Woran kann's liegen, wenn sie nicht richtig gelingt?

Leider falsch!
Richtig!
3

Das Wort Kaffee leitet sich vom altarabischen "qahwah" ab, was so viel bedeutet wie...

Leider falsch!
Richtig!
4

Was ist ein Barista?

Leider falsch!
Richtig!
5

Was ist das Besondere an türkischem Kaffee?

Leider falsch!
Richtig!
6

Wie viel Liter Kaffee trinkt jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr?

Leider falsch!
Richtig!
7

Wenn Sie in Wien einen Milchkaffee trinken möchten, bestellen Sie...

Leider falsch!
Richtig!
8

Espresso enthält...

Leider falsch!
Richtig!
9

Was versteht man unter "cinnamon roast"?

Leider falsch!
Richtig!
10

Schleichkatzen fressen Kaffeebohnen und scheiden sie unverdaut wieder aus - so entsteht der teuerste Kaffee der Welt. Unter welchem Namen sind die im Magen der Tiere fermentierten Bohnen bei Feinschmeckern bekannt?

Leider falsch!
Richtig!

Kommentare (5)

Kommentare (5)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Da auch ich eine Kaffee-Tante bin und Kaffeeee !!! liebe, habe ich mir vor zwei Jahren bei einer sehr guten Firma einen Kaffeeröster bestellt und ordere auch dort immer den Rohkaffee. Die Anschaffung war gar nicht sooo teuer. Zum Röster gab es noch eine elektrische Kaffeemühle (Preis ca. 60,-) und mehrere Original-Pakete Rohkaffee dazu. Diese Anschaffung hat sich gelohnt. Die Handhabung ist ganz einfach. Mann füllt einen Portionsbeutel von 300 g Rohkaffee (gibt es viele Sorten: von coffeinfrei bis espresso) in den Drehkorb des Rösters, startet das eingestellte Programm, nach ca. 14 Minuten ist alles fertig. Der Röster hat 7 Stufen zum Rösten - von ganz leicht bis zum Espresso. Die Bohnen kommen trocken (und nicht ölig) aus dem Röster. Das dankt der Kaffee-Vollautomat. Wer mahlen muss, hat ja die Kaffeemühle mit verschiedenen Einstellungen. Und dann der Duft......!!! Kaffee-himmlich!!!

    Wäre vielleicht schon ein Tipp für den Wunschzettel ans Christkind
  • Anonymer User
    Anonymer User
    ich mag wahnsinnig gern einen guten schwarzen Cafe mit einer leichten Crema und trotzdem würde ich gerne Anne fragen- um welche Art von Cafe handelt es sich bei Deinem Produkt?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich liebe Kaffee und deshalb würde ich niemals Jacobs, Tchibo oder andere im Supermarkt erhältlichen Kaffee kaufen. Das schmeckt einfach nicht. Wer ein mal vernünftigen Kaffee getrunken hat, wird dies Plörre nicht mehr mögen. Ist vielleicht ähnlich wie mit sehr gutem Wein. Leider wird dann der Kaffeegenuss etwas teurer.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    finde ich gut
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Kaffee ist für mich der Wachmacher Nr.1. Allerdings mußte ich, bedingt durch Magenprobleme, den Konsumm einschränken! Jetzt trinke ich einen Becher aus der Padmaschine und nicht mehr eine Kanne aus der Kaffeemaschine und komme bestens klar!
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Quiz: Kaffee-Fakten für hellwache Köpfe

Wir alle lieben Kaffee - aber wissen Sie auch, was Sie da trinken? Beantworten Sie unsere 10 knifflige Fragen über das Lieblingsgetränk der Deutschen und lernen Sie spielerisch interessante Kaffee-Fakten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden