tausendkind-Gründerinnen: "Zu zweit zu sein, hat uns immer sehr geholfen"

Tausendkind-Gründerinnen Dr. Kathrin Weiß und Dr. Anike von Gagern: "Zu zweit zu sein, hat uns immer sehr geholfen."

Die BRIGITTE Academy hat sich mit den Tausendkind-Gründerinnen Dr. Kathrin Weiß und Dr. Anike von Gagern über ihre Impulse zum Gründen unterhalten. Über ihren Onlineshop verkaufen sie erfolgreich Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug und Accessoires.

BRIGITTE Academy: Warum haben Sie gegründet? Was hat Sie dazu bewogen? 
Dr. Kathrin Weiß: Die Gründung war schon lange mein Traum – inspiriert haben mich viele Gründungen in meinem persönlichen Umfeld. tausendkind nach den eigenen Vorstellungen gemeinsam mit einer Freundin umsetzen zu können, hat mich fasziniert.
Dr. Anike von Gagern: Kathrins Idee und die Vorstellung, mit ihr etwas Neues schaffen zu können hat mich zur Gründung bewogen.

Was hat Sie in Ihrem Jobleben besonders vorangebracht?
Weiß: Eine hohe Ambiguitätstoleranz und Begeisterung für die Themen, mit denen ich mich gerade beschäftigen.
von Gagern: Von ganz verschiedenen Personen lernen zu können und immer noch von tausendkind begeistert zu sein.

Gab es eine Phase in Ihrem (Job-)Leben, in der Sie eine Richtungsänderung vorgenommen haben?
von Gagern: Ja – als ich gegründet habe und von der Beratung ins Unternehmertum gewechselt bin.
Weiß: Ja – genau da kam auch für mich die Kehrtwende.

Welche Impulse waren für Sie besonders wichtig?
Weiß: In anderen Startups zu schnuppern und im persönlichen Umfeld zu sehen, dass „es geht“ zu gründen. Auch hat mein Mann mich immer bekräftigt in der Entscheidung.

Gab es Phasen des Zweifels oder Rückschläge? Was hat Ihnen in diesen Momenten besonders weitergeholfen?
Beide: Ja, natürlich gab es Zweifel und auch Rückschläge. Zu zweit zu sein, hat uns in solchen Momenten immer sehr geholfen.

Was war der ermutigendste Satz in Ihrem (Job)-Leben und warum möchten Sie den weitergeben? // Gibt es ein Motto von Ihnen?
von Gagern: Nach einer geplatzten Finanzierungsrunde von einem sehr treuen Investor zu hören, wenn tausendkind erstmal an der Börse sei, wäre diese Episode vergessen.
Weiß: The only way to do great work is to love what you do.

Was erwartet die Besucher des BRIGITTE Academy Job-Symposiums in Ihrem Speed-Vortrag?
Beide: Ein ungeschminkter Blick auf Gründung.

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

tausendkind-Gründerinnen: "Zu zweit zu sein, hat uns immer sehr geholfen"

Tausendkind-Gründerinnen Dr. Kathrin Weiß und Dr. Anike von Gagern: "Zu zweit zu sein, hat uns immer sehr geholfen."

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden