Eva Wlodarek: 5 Schritte zur positiven Ausstrahlung

Diplom-Psychologin Eva Wlodarek gibt 5 Tipps für eine positive Ausstrahlung

Kompetenz ist im Job natürlich Voraussetzung, aber genauso wichtig ist eine gewinnende Persönlichkeit. Charisma ist das gewisse Etwas, das auf andere so anziehend wirkt. Wer es besitzt, ist beliebt und gefragt. Die meisten von uns glauben allerdings: Man hat es oder man hat es nicht. Irrtum! Mit dem richtigen Know-how kann es jede Frau für sich entwickeln. Hier sind dazu die fünf wichtigsten Tipps:

1. Denken Sie gut über sich
Wir strahlen aus, was wir von uns denken. Das läuft unbewusst über unsere Körpersprache und unsere Wortwahl. Deshalb beginnt Charisma im Kopf. Sobald Sie sich bei einem negativen Gedanken über sich selbst ertappen ("Das schaffe ich ja doch nicht"), ersetzen Sie ihn sofort durch ein positives Gegenargument ("Ich habe bisher schon viel erreicht" oder "Ich bin gut vorbereitet"). Am Anfang erfordert das Umdenken Disziplin, wird dann aber bald zur Routine.

2. Nutzen Sie Ihre Körpersprache 
Eine aufrechte Haltung und Blickkontakt sind die Basis für eine positive Wirkung. Ruhige und offene Gesten wirken sympathisch, nervöses Spielen an Haaren oder Schmuck dagegen vermittelt Unsicherheit.  Vermeiden Sie vor allem verschränkte Arme vor der Brust. Damit errichten Sie nämlich eine Barriere zu Ihrem Gegenüber und wirken ungewollt abweisend.

3. Zeigen Sie Gefühle
Verkrampfte Coolness ist out. Wer seine Gefühle ausdrückt, erscheint  nicht nur lebendig, sondern schafft Vertrauen. Zeigen Sie es also, wenn Sie Freude, Traurigkeit oder Ärger empfinden. Natürlich mit Augenmaß! Schließlich können Sie selbst bestimmen, in welcher Stärke Sie Ihre Emotionen offenbaren. Man kann auch ganz souverän sagen: „Ihre Kritik verletzt mich“.

4. Interessieren Sie sich für andere
Jeder Mensch findet sich selbst am wichtigsten. Die logische Folge ist: Wenn Sie sich für andere interessieren, steigt automatisch Ihr Sympathiefaktor. Also gehen Sie im Gespräch auf Ihr Gegenüber ein, anstatt ihm zu vermitteln, wie großartig Sie selbst sind. Tipp: Stellen Sie offene Fragen, die nicht nur mit Ja oder Nein zu beantworten sind. Statt „Gefällt Ihnen Hamburg?“ also besser "Warum sind Sie nach Hamburg gezogen?".

5. Wagen Sie etwas
Das Motto "Jeden Tag ein kleines Risiko" macht nicht nur Ihr Leben interessanter, sondern auch Sie selbst. Verlassen Sie mindestens einmal täglich Ihre Komfortzone, indem Sie Hemmungen oder Bequemlichkeit überwinden. Achten Sie  darauf, was Sie vermeiden: Ein schwieriges Telefonat, jemanden ansprechen, signalroten Lippenstift  auftragen - und dann tun Sie genau das.


Information und Kontakt
Dr. Eva Wlodarek, Diplom-Psychologin, war 20 Jahre die beratende Psychologin der BRIGITTE. Sie ist Coach für persönliche Wirkung, Referentin  und Autorin von Ratgeberbüchern.

www.wlodarek.de

Vom 24. – 26.11.17:
„Charisma Days“ – ein Exklusiv-Seminar für 6 Frauen. 
Buchtipp:
Jeder Mensch hat Charisma. Lassen Sie Ihre Persönlichkeit leuchten. Kösel Verlag , 17,99 €

 

 

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!