Größe vom Bewerbungsfoto: Darauf kommt es an

Das Bewerbungsfoto verschafft dem Personaler einen persönlicheren Eindruck. Wir zeigen dir, welche Größe beim Bewerbungsfoto am besten ankommt.

Größe vom Bewerbungsfoto:  Brauche ich überhaupt ein Foto?

  • Die Verwendung von Bewerbungsfotos ist nicht mehr verpflichtend. Trotzdem ist es ratsam, ein Foto zu verwenden. Durch das Foto verpasst du deinem Lebenslauf als Bewerber eine persönliche Note.
  • Wichtig ist jedoch, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Foto handelt, auf dem du gut getroffen bist. Für Bewerbungsfotos gehst du am besten zu einem professionellen Fotografen, der sich mit Bewerbungsfotos auskennt.

Größe vom Bewerbungsfoto: Auf welchen Dokumenten soll ich das Foto platzieren?

Wenn du nun ein gutes Foto besitzt, geht es darum, es auch an der richtigen Stelle zu positionieren. Bewerbungsfotos gehören in den Lebenslauf und eventuell auf das Deckblatt. Das Deckblatt hat jedoch in den letzten Jahren stark an Bedeutung verloren, da die klassische Bewerbungsmappe durch die Online-Bewerbung ersetzt wurde.

Größe vom Bewerbungsfoto: Im Lebenslauf

  • 3,5 x 4,5 cm
  • 4,0 x 5,5 cm
  • 4,5 x 6 cm

Größe vom Bewerbungsfoto: Auf dem Deckblatt

  • 5 x 7,5 cm
  • 6,5 x 9 cm
  • 7 x 10 cm

Größe vom Bewerbungsfoto: Modernes Format

Durch das Zeitalter der Online-Bewerbung haben sich auch die Spielregeln verändert. In Job-Portalen wie Xing ist das quadratische Business-Format angesagt. Insgesamt haben sich die quadratischen Formate durch das Internet weiter verbreitet.

Format: 6,5 x 6,5 cm (768 x 768 Pixel) bis 9 x 9 cm (1063 x 1063 Pixel)

In diesen Situationen bieten sich moderne Formate an:

  • Für einen kreativen Job
  • Für Start-ups und allgemein aufgeschlossene Unternehmen
  • Wenn du dich gezielt hervorheben möchtest von anderen Bewerbern
  • Bei modernen Jobprofilen mit Fokus auf das Internet
Unfassbares Gehalt: DIESER Job macht dich stinkreich

Größe vom Bewerbungsfoto: Rundes Format

Ein rundes Format bietet sich an, wenn dein Gesicht symmetrisch im Kreisausschnitt platziert ist und nicht verschnitten erscheint. Bedenke, dass beim runden Format der Fokus komplett auf dem Gesicht liegt und dein Oberkörper gar nicht zu sehen ist.

Format: 5 cm bis 9 cm (Durchmesser)

Tipps für eine interne Bewerbung erhältst du hier. Zudem zeigen wir dir, wie du eine kreative Bewerbung schreibst. Du fragst dich: Wie finde ich den richtigen Job?

Wenn du dich mit anderen über deine berufliche Karriere austauschen möchtest, schaue mal auf unserer BRIGITTE Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!