Krankenschwester Gehalt: Was verdienen Krankenschwestern?

Sie sorgt dafür, dass wir im Krankheitsfall versorgt sind. Doch wie hoch ist eigentlich ein Krankenschwester-Gehalt? Wir verraten es dir.

Krankenschwester Gehalt: 3 wichtige Fakten

  • Monatliches Einstiegsgehalt: ca. 2.200 Euro Bruttogehalt
  • Durchschnittsgehalt im Jahr: ca. 34.000 Euro Bruttogehalt
  • Qualifikation für den Job: Ausbildung (in der Regel)

Krankenschwester Gehalt: Was benötige ich für den Job?

In Deutschland gibt es einen Personalmangel an Krankenschwestern und Pflegekräften. Über mangelnde Arbeit kannst du dich als Krankenschwester normalerweise nicht beschweren.

Als Arbeitsort kommen als Einrichtung in der Regel ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis in Frage. Jedoch kannst du auch in Pflegeheimen oder Wohnheimen für behinderte Menschen tätig werden.

Folgende Qualitäten solltest du für den Beruf und eine Ausbildung als Krankenschwester/Krankenpfleger mitbringen:

  • Körperliche Belastbarkeit
  • Psychische Stabilität
  • Empathie
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt und Struktur (Medikamente genau verabreichen z. B.)

Krankenschwester Gehalt: Berufserfahrung wird honoriert!

Eine allgemein gültige Aussage über den Verdienst als Krankenschwester lässt sich schwer treffen. Dieser hängt vor allem von folgenden Kriterien ab.

  • Region/Bundesland
  • Staatliche oder private Einrichtung
  • Tarifvertrag
  • Berufserfahrung

Wenn du in einer öffentlichen Einrichtung arbeitest, wirst du wahrscheinlich in Anlehnung an einen Tarifvertrag bezahlt. Bei staatlichen Einrichtungen kommt meistens der Tarifvertrag öffentlichen Rechts (TVöD) zum Tragen.

Eine Krankenschwester findet sich dabei in der Entgeltgruppe 7 wieder. Als Berufseinstieg (Stufe 1) ergibt das ein Gehalt von 2387.86 Euro. Als langjährige Krankenschwester in der höchsten Stufe 6 bekommst du 3099.99 Euro monatlich.

Krankenschwester Gehalt: 3 Einrichtungen im Vergleich

In einer privaten Einrichtung verdienst du in der Regel deutlich weniger. Im Durchschnitt sind folgende Richtwerte für die verschiedenen Einrichtungen zu erwarten:

  • Staatliche Einrichtung: 2.400 Euro
  • Kirchliche Einrichtung: 2.300 Euro
  • Private Einrichtung: 1.600 Euro

Laut der Quelle "score-personal.de“ unterscheiden sich die Gehälter zwischen den Bundesländern auch deutlich. Während eine Krankenschwester in Baden-Württemberg mit 2.460 Euro brutto im Monat an der Spitze liegt, bekommst du in Sachsen mit 1.800 Euro über 600 Euro weniger.

Krankenschwester Gehalt: Karriere mit einem Studium

Wenn du im Gesundheits- oder Pflegebereich eine Karriere machen willst, kann sich ein Studium definitiv lohnen. Um mehr zu verdienen, kommen unter anderem folgende Jobs/Berufe bzw. Fachrichtungen in Frage:

  • Gesundheitspädagogik
  • Duales Studium in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Gesundheitswissenschaft
  • Management (Gesundheits- und Pflegebereich)

Krankenschwester Gehalt: Mehr Gehalt durch Weiterbildungen

Auch als Krankenschwester oder Krankenpfleger hast du die Möglichkeit, dir zusätzliche, spezielle Qualifikationen anzueignen, mit denen du deinen Wert für den Arbeitgeber erhöhen kannst.

Je nach Einrichtung können dir folgende Weiterbildungen weiterhelfen:

  • Hygienefachkraft
  • Anästhesie
  • Intensivpflege
  • Onkologie
  • Qualitätsmanagerin

Krankenschwester Gehalt: Unterschiede zu Männern

Immer interessant ist der Gehaltsvergleich von Männern und Frauen. Laut "Gehaltsvergleich.com“ bekommen examinierte Krankenpfleger nach ihrer Ausbildung 2.561 Euro und damit mehr als die Frauen, die es auf 2.503 Euro im Monat bringen. Im Alter wird die Kluft sogar noch größer (3.285 Euro zu 2.795 Euro).

Krankenschwester Gehalt: Was bekomme ich in der Ausbildung?

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger geht über volle drei Jahre. Wenn du in Teilzeit den Beruf als Krankenschwester lernen möchtest, nimmst du dir dafür fünf Jahre Zeit.

Du fragst dich: Was kann ich denn in der Ausbildung in diesem Beruf verdienen?

  1. Ausbildungsjahr: ca. 1.000 Euro
  2. Ausbildungsjahr: ca. 1.050 Euro
  3. Ausbildungsjahr: ca. 1.150 Euro

Du bist auf der Suche nach einem Gehaltsvergleich? Wir zeigen dir, wo sich bestbezahlte Berufe befinden. Und falls du dir noch nicht sicher bist, was du machen möchtest: Wie finde ich den richtigen Job? Falls du gerade den Job wechseln möchtest, zeigen wir dir, wie richtig kündigen funktioniert.

Möchtest du dich über deine berufliche Karriere austauschen und ein Netzwerk aufbauen? Dann schau doch mal in unserer Brigitte Community vorbei.

Videotipp: Mütter im Bewerbungsgespräch

Nina Strassner

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Krankenschwester Gehalt: Krankenschwester verbindet Hand eines Patienten
Krankenschwester Gehalt: Was verdienen Krankenschwestern?

Sie sorgt dafür, dass wir im Krankheitsfall versorgt sind. Doch wie hoch ist eigentlich ein Krankenschwester-Gehalt? Wir verraten es dir.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden