Vorstellungsgespräch Fragen: Checkliste zum Job!

Ein Vorstellungsgespräch kann lang werden, wenn du mit den Fragen überhaupt nicht rechnest. Wir beleuchten wichtige Fragen im Vorstellungsgespräch.

Vorstellungsgespräch Fragen: Einführung und Vorbereitung

Glückwunsch! Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist der erste große Schritt zu deinem neuen Job. Deine Bewerbung hat überzeugt und jetzt gilt es, den Arbeitgeber persönlich im Unternehmen zu überzeugen.

Viele von uns sind sehr nervös vor dem Gespräch und haben vielleicht auch schon negative Erfahrungen aus vergangenen Bewerbungsgesprächen im Kopf.

Folgende Punkte solltest du dir vor dem Bewerbungsgespräch zunächst klar machen:

  • Warum möchte ich die Stelle gerne haben?
  • Welche Stärken bringe ich mit, die mich für die Stelle qualifizieren?
  • Was muss ich über das Unternehmen vorab wissen?
  • Mach dir klar, dass du nicht auf jede mögliche Frage einstudierte Antworten brauchst
  • Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und gehe so in das Gespräch, dass du der perfekte Kandidat für die Stelle bist, ohne arrogant zu werden

Vorstellungsgespräch Fragen: Die 3 beliebtesten Fragen der Personaler!

Bevor wir dich mit vielen potenziellen Fragen aus verschiedenen Bereichen versorgen, stellen wir zunächst die aus unserer Sicht grundlegendsten Fragen der Personaler vor, die du so oder so ähnlich sehr wahrscheinlich erwarten kannst.

  • "Erzählen Sie etwas über sich!" Zum Einstieg wirst du fast immer aufgefordert, von dir und deinem Werdegang zu berichten. Die sogenannte Selbstpräsentation solltest du in jedem Fall vorher klar strukturiert und sicher einstudiert haben. Wichtig, dass du hier nicht minutenlange Monologe hältst, sondern die für den Job relevanten Punkte beleuchtest.
  • Stärken/Schwächen: Die Frage nach Stärken und Schwächen ist auch ein absoluter Klassiker unter den Bewerbungsfragen. Viele versuchen hier, bei den Stärken deutlich zu übertreiben und die Schwächen gar nicht zu zeigen. Dabei haben verschiedene Studien gezeigt, dass Offenheit und Realismus besser beim Personaler ankommen. Niemand möchte vermeintlich perfekte Menschen haben, die sich auch noch selber dafür halten. Auch hier ergibt es Sinn, dass du dir vorab jeweils zwei bis drei Stärken und Schwächen mit praktischen Beispielen vorbereitest. Im Idealfall stehen deine Stärken in direktem Bezug zum Job, während du an den Schwächen bereits arbeitest.
  • "Warum möchten Sie den Job?" In einem Bewerbungsgespräch dreht sich eigentlich alles um diese Frage. Mit allem was du sagt überprüft der Personaler bzw. der potenzielle Arbeitgeber, ob du für den Job geeignet bist. Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, wie sehr du als Bewerber in das Unternehmen passt. Studien haben gezeigt, dass Bewerber mit einer hohen Eigenmotivation, sprich starken intrinsischen Gründen für die Tätigkeit, bevorzugt werden. Diese wirkt stärker als hoher Ehrgeiz und herausfordernde Karriereziele.

Vorstellungsgespräch Fragen: Fachliche Eignung

Fachliche Fragen dienen dem Zweck, deine Eignung für den Job herauszufinden. Natürlich kennt das Unternehmen deinen Lebenslauf und traut dir grundsätzlich aufgrund deiner Referenzen eine Stelle dieser Art zu. Im persönlichen Gespräch geht es jedoch darum, verbleibende Zweifel zu beseitigen und vorhandene Qualitäten überzeugend darzulegen.

  • Welche Kenntnisse bringen sie für den Job bereits mit?
  • Warum sollten wir sie einstellen?
  • Mit welchen Programmen haben Sie bereits gearbeitet?
  • Wie bilden Sie sich weiter?
  • Welche Herausforderungen in dem Bereich haben Sie gemeistert?
  • Wie können wir als Unternehmen von ihren Fähigkeiten profitieren?

Vorstellungsgespräch Fragen: Motivation

  • Wie motivieren Sie sich zu Höchstleistung?
  • Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
  • Welche Ziele verfolgen Sie mittel- und langfristig?
  • Welche Herausforderungen erwarten Sie im neuen Job?
  • Was erwarten Sie von dieser Stelle?
  • Wie sieht für Sie ein idealer Arbeitgeber aus?
  • Wie gehen Sie mit Rückschlägen um?

Vorstellungsgespräch Fragen: Dein Charakter

  • Arbeitest du lieber im Team oder alleine?
  • Wie bist du mit deinen Kollegen klargekommen?
  • Welche Eigenschaften würden Kollegen/Freunde an Ihnen loben/kritisieren?
  • Peilen Sie eine Stelle mit Führungsverantwortung an?
  • Glauben Sie, der Stelle gewachsen zu sein?

Vorstellungsgespräch Fragen: Testfragen

Manche Arbeitgeber wollen dich gezielt mit Fragen testen oder gar provozieren, um zu sehen, wie du in stressigen Situationen reagierst. Dabei geht es gar nicht darum, dass du die Fragen richtig beantwortest, sondern ob du ruhig und souverän bleibst. Fange nicht an, um den heißen Brei zu reden, wenn du keine Ahnung hast. Nimm dir ruhig einen Moment zum Nachdenken und steh dazu, wenn du nicht weiterweißt.

  • Wie viele Hunde gibt es in Deutschland?
  • Wie viele Ärzte gibt es in New York?
  • Wie oft überlappen sich die Zeiger auf der Uhr am Tag?
  • Verkaufen Sie mir dieses Mineralwasser!
  • Warum waren sie nie langfristig in einem Unternehmen?
  • Wie viele Bewerbungen haben Sie sonst noch laufen?
  • Glauben Sie wirklich, zu diesem Unternehmen zu passen?
  • Warum sind Sie immer noch ohne Job?

Vorstellungsgespräch Fragen: Diese Themen sind verboten!

Alle Fragen, die mit diesen Themen zu tun haben, sind grundsätzlich verboten. Es gibt jedoch Ausnahmen. Bei einem Job, der von einer schwangeren Frau nicht ausgeführt werden dürfte zum Beispiel. Typische Stellen für Fragen nach der Religion sind kirchliche Kindergärten oder Krankenhäuser, die bevorzugt Angestellte gleicher Konfession beschäftigen.

  • Politische Einstellung
  • Religion
  • Sexuelle Orientierung
  • Schwangerschaft/Kinderwunsch
  • Gesundheit
  • Finanzielle Situation

Du fragst dich: Wie finde ich den richtigen Job? Wir zeigen dir, wo sich bestbezahlte Berufe verstecken und verraten dir als Orientierung das Durchschnittsgehalt in Deutschland.

Videotipp: Dieser Job ist nichts für schwache Nerven

Job für Mutige: Arbeiten im "Geisterhaus"

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!