Was ist Network Marketing?

Network Marketing wird kontrovers diskutiert. Lukrativ oder Abzocke? Du fragst dich: Was ist Network Marketing überhaupt? Wir verraten es dir.

Was ist Network Marketing? Der Ursprung

  • Network Marketing entwickelte sich bereits in den 1930ern aufgrund der wirtschaftlichen Krise in den USA. Die Ökonomie befand sich am Boden und Geschäftsleute suchten nach neuen Modellen, das System wieder aufzubauen.
  • Eine grundlegende Erkenntnis war die Tatsache, dass Empfehlungen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung eines Kunden haben. Wenn dir ein Freund oder ein Bekannter ein bestimmtes Produkt nahe legt, wirst du dich eher dafür entscheiden als für Produkte der Konkurrenz.
  • Damit wurde die Grundlage für das sogenannte Multi-Level-Marketing (MLM), auch Network Marketing genannt, gelegt. Eine Firma generiert Vertriebspartner und gibt ihnen die Produkte sowohl zum Testen als auch zum Weiterverkauf an Freunde und Bekannte.

Was ist Network Marketing? Das Modell

Network Marketing wird auch als Strukturvertrieb, MLM oder Netzwerk-Marketing bezeichnet. Was zeichnet diese Art von Vertrieb aus? Eine Firma verkauft ihre Produkte schnell und direkt an den Endverbraucher. Es gibt keine Zwischenhändler oder Shops, die die Produkte weiterverkaufen.

Die Besonderheit: Ein Kunde bekommt die Möglichkeit, selber Vertriebspartner zu werden und seine Investition in Produkte über Gewinnspannen und Provision wett zu machen.

Durch die Investition wird ein Kunde selbst zum Vertriebspartner und bekommt die Produkte zum Einkaufspreis. Die Gewinnmarge entsteht über die Differenz zum Verkaufspreis. Dadurch funktioniert das System, um Geld zu verdienen und über ein großes Netzwerk viele Verkäufe zu erzielen.

Neben dem Verkauf der Waren gehört auch das Anwerben von Vertriebspartnern zum Geschäftsmodell Network Marketing. Dafür zahlt das Stammunternehmen Provisionen an die Partner.

Was ist Network Marketing? Die Kontroverse

  • Über Network Marketing und insbesondere den Begriff MLM wird gerade in Deutschland, aber auch in anderen Ländern, durchaus kontrovers diskutiert.
  • Die Frage: Kann man damit wirklich Geld verdienen oder handelt es sich um ein sogenanntes Schneeballsystem, welches nur den großen Vertriebspartnern hohe Gewinne verschafft, während viele kleine Partner auf ihren Produkten sitzen bleiben und sich teilweise sogar verschulden.
  • Zunächst einmal gilt es festzuhalten, dass Network Marketing von jeder Firma unterschiedlich umgesetzt wird. Die Strategie und die Produkte sind verschieden, daher sollte man auch nicht das gesamte Modell per se verurteilen oder anpreisen.
  • Oftmals ist es von außen schwer zu erkennen, ob es sich um illegale Schneeballsysteme oder seriöses Network Marketing handelt. Unseriöse Anbieter legen den Schwerpunkt meist auf eine aggressive Anwerbung von neuen Vertriebspartnern. Dabei wird das Produkt nachrangig betrachtet sowie Eignung und Motivation des potenziellen Partners vernachlässigt. Wenn du selber nicht "Fan“ von dem Produkt bist, wirst du nur schwer andere davon begeistern können.

Was ist Network Marketing? Für wen ist es geeignet?

Gerade viele jüngere Menschen steigen auf den Network Marketing-Zug auf, in der Hoffnung auf das schnelle Geld. Natürlich kannst du mit viel Einsatz und im richtigen Vertrieb mit MLM gutes Geld verdienen – doch das ist weder einfach noch geht es über Nacht.

Insbesondere als Einsteiger ohne Netzwerk und Verkaufsfähigkeiten solltest du dich auf einen langen Weg einstellen, um mit Network Marketing Erfolge zu erzielen. Als Training, um das Verkaufen zu lernen und an deiner Persönlichkeit zu arbeiten, kann MLM ein sinnvolles Projekt sein.

Grundsätzlich handelt es sich bei Network Marketing um eine selbstständige Tätigkeit. Eine hohe Disziplin und Motivation, täglich an deinem "Business“ zu arbeiten, ist daher Grundvoraussetzung.

Viele schimpfen sehr schnell über das Modell, nachdem sie auf ihren Produkten sitzen geblieben sind. Das liegt oft daran, dass lediglich drei oder vier Personen aus dem Umfeld angesprochen werden, die jedoch kein Interesse gezeigt haben. Anschließend folgt die Aussage: "Network Marketing funktioniert nicht!“

Was ist Network Marketing? Die Vorteile

  • Geld verdienen über Verkauf der Produkte
  • Geld verdienen über Anwerbung neuer Partner und deren weitere Verkäufe (Provision)
  • Keine hohe Anfangsinvestition erforderlich
  • Flexibles Arbeiten

Was ist Network Marketing? Die Herausforderungen

  • Teilweise müssen hohe Produktmengen abgenommen werden, um zu starten
  • Gefahr, auf Produkten sitzen zu bleiben, wenn Produkt oder Unternehmen umstritten sind (Schneeballsysteme)
  • Disziplin und Verkaufstalent gefordert
  • Großes Netzwerk von Vorteil

Du fragst dich: Wie finde ich den richtigen Job? Eine Übersicht über bestbezahlte Berufe findest du hier. Zudem stellen wir dir Tipps für deine nächste Gehaltsverhandlung vor.

Videotipp: Absage Bewerbungsgespräch

Job-Bewerberin wurde abgelehnt, weil sie DIESE Frage gestellt hat!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!