Ziele finden und dranbleiben: Trainerin Caroline Theiss im Interview

Caroline Theiss ist Trainerin und Beraterin im Bereich Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung und Speakerin bei unserem BRIGITTE Academy Balance Day. Mit ihrem Theiss-Training bietet sie sowohl Gesundheitsangebote als auch Trainings zum selbstbewussten Auftreten und der richtigen Ausstrahlung an. Im Interview hat sie uns einen kleinen Einblick in ihre Arbeit gewährt.

Wie arbeiten Sie als Selbstmanagement-Trainerin?
Training im Allgemeinen bedeutet für mich, dass ich mich in etwas hineinknie und dann etwas Neues lerne. Wir Menschen sind gerade bei Veränderungsprozessen eher negativ eingestellt und sagen uns, dass wir es selbst nicht hinkriegen und nicht willensstark genug sind – das ist Unfug! Unser Gehirn ist plastisch und wir können alles erlernen, wenn wir es richtig anstellen. Das möchte ich meinen Klienten beibringen. Viele Menschen sind unsicher oder haben Angst, nicht willensstark zu sein, um eine Veränderung wirklich zu schaffen - das ist Unfug.

Was verstehen Sie unter „Selbstmanagement“? Selbstmanagement wird häufig mit Selbstoptimierung verwechselt, doch von Optimierung bin ich meilenweit entfernt. Selbstmanagement bedeutet schlicht, herauszufinden, was ich will, was mir wichtig ist und das dann mit Freude zu erreichen. Sehr viele Menschen können gar nicht mehr in sich die Impulse wahrnehmen oder durch den inneren Kompass finden, was sie eigentlich wollen. Selbstmanagement heißt, klug mit den beiden Systemen umzugehen, die unser Leben steuern – unserem Verstand und unserem Unterbewusstsein. 

Wie funktioniert erfolgreiches Selbstmanagement?
Ich muss mir vor allem klar machen, was mir wirklich wichtig ist. Es gibt immer Dinge, die ich gern tun würde, aber einfach nicht hinkriege. Erfolgreiches Selbstmanagement heißt herauszufinden, was zu mir passt und sich bei unangenehmen Dingen immer wieder zu überlegen, warum ich diese Abneigung habe und wo mein Problem liegt. Als Beispiel nehme ich gern die Situation, dass ich eingeladen werde, aber keine Lust habe, hinzugehen. Mein Verstand sagt, mir, dass ich hingehen muss, aber ich habe überhaupt keine Lust dazu. Dieses Gefühl entstammt meinem Unbewussten und wird wissenschaftlich als somatischer Marker bezeichnet. In der Umgangssprache bezeichnen wir das als „Bauchgefühl“. Ich habe in einer Situation eine Erfahrung gemacht (hier zum Beispiel ein Abendessen mit den Nachbarn) und mein Unbewusstes hat sich das gemerkt und mit einem schlechten Gefühl markiert, um mich in Zukunft vor etwas Negativem zu bewahren. Nun geht es darum, herauszufinden, woher das negative Gefühl stammt. Wenn ich dann herausfinde, dass ich die Nachbarn eigentlich mag, sie aber nicht kochen können, wäre eine Lösung, gemeinsam in ein nettes Restaurant zu gehen. Kluges Selbstmanagement heisst also, Dinge so zu tun, dass Verstand und Unbewusstes synchronisiert sind.

Was lehren Sie in Ihrem "Theiss-Training"? 
Das Wichtigste ist, sich vor Augen zu führen, wie viel von unserem Entscheiden im Alltag unbewusst geprägt ist. Wir treffen am Tag 20.000 Entscheidungen und davon sind bis auf eine kleine Handvoll alle unbewusst. Das Unbewusste ist also unendlich kraftvoll und mächtig. Wozu ich die Leute erziehen will, ist, wieder in eine Selbstkompetenz zu kommen. Es geht dabei vor allem um die Art und Weise der Zielformulierung. Beispielsweise ist mein Neujahrsvorsatz, dass ich mehr Sport treiben möchte und deshalb drei Mal pro Woche Joggen gehe. Ich mag joggen aber eigentlich nicht und kann mich zwar dazu zwingen, aber das bringt nichts. Wenn ich mir aber überlege, was ich wirklich will – in dem Fall mehr Bewegung – dann kann ich meine Haltung ändern - vom „Ich muss joggen“ hin zum „Ich gönne mir die Bewegung, die mir gut tut“.

Sie haben ja ganz verschiedene Trainings – was geben Sie den Teilnehmern bei all ihren Trainings mit auf den Weg?

Ich möchte die Menschen dazu anregen, ihr Leben so werden zu lassen, wie sie es sich vorstellen. Man darf nicht die Dinge mit sich geschehen lassen, sondern muss selbst am Hebel sitzen. Durch gelingendes Selbstmanagement habe ich dann in der Hand, ob ich jammere und mich als Opfer fühle oder ob ich mein Leben kraftvoll selbst gestalte.

Wie läuft ein Training bei Ihnen ab?
Ich mache sowohl Gruppen- als auch Einzelcoachings zu verschiedensten Themen. In Firmen geht es hauptsächlich um Persönlichkeitsentwicklung und Führungskräfteentwicklung. Außerdem biete ich Gesundheitstrainings und Coachings zu Themen, wie beispielsweise einem souveränen Auftritt bei Vorstellungsgesprächen an.

Was ist das Bewegungsperlentraining?
Das Bewegungsperlentraining soll helfen, mehr Bewegung in den Alltag einzubauen. Es geht nämlich immer darum, Körper und Psyche miteinander zu verbinden, denn psychisches Erleben findet direkt in unserem Körper statt. Wenn ich gestresst bin, ist mein Körper angespannt. Und wenn ich körperlich in einem entspannten Zustand bin, kann ich gar nicht gestresst sein. So kann ich über meinen Körper, egal wo ich bin, permanent ein Selbstmanagementtraining machen – auch wenn ich noch so gestresst bin. Im Training etabliere ich dann kleine Bewegungsimpulse in den Alltag. Am Kopierer strecke ich mich zum Beispiel und an der Kaffeemaschine mache ich eine Drehbewegung.

Nehmen Sie kurz wahr, in welcher Körperhaltung Sie diesen Artikel lesen. Sitzen Sie aufrecht und sind entspannt? Oder sind Sie verspannt mit gekrümmten Rücken? Dann strecken Sie sich einmal und richten Sie sich gerade auf. 

Wie finden Sie im Alltag Ihre eigene Balance?
Ich mache alles mit großem Einsatz und Leidenschaft und gebe gern Vollgas. Deshalb ist es umso wichtiger, mir Auszeiten zu nehmen und bewusst Freiräume zu schaffen. Wir neigen im Alltag häufig dazu, uns zu verlieren und müssen dann immer mal wieder auf die Bremse treten, um uns wieder selbst zu spüren. Selbstmanagement ist etwas, das man nie ganz erreicht hat, sondern eine tägliche Herausforderung ist und die innere Balance zu finden ist eine tägliche Herausforderung.

Danke für das Gespräch, Caroline Theiss. 

Wer hier schreibt:

Rabea Sobolewski

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!