VG-Wort Pixel

Inspiration in der Sonne So war das BRIGITTE Academy Life-Work-Summit

Workshops unter der Sonne Mallorcas: Beim ersten Work-Life-Summit der BRIGITTE Academy gab es Erholung und Input.
Workshops unter der Sonne Mallorcas: Beim ersten Work-Life-Summit der BRIGITTE Academy gab es Erholung und Input.
© Sarah Buth
Vier Tage lang Kraft tanken, Inspirationen sammeln und Female Empowerment leben – dazu trafen sich über 60 Frauen unter der Sonne Mallorcas. 

Duzende Blumenampeln hängen von hölzernen Decken und schaukeln leicht im Wind. Dahinter sitzen Frauen in kleinen Gruppen von drei oder vier Personen an Metalltischen mit geschwungenen Beinen, gemütlich angelehnt an fransige Kissen. Hinter ihnen öffnet sich der Blick auf die Bucht von Port de Sóller

Von Workshops bis Yoga

An sich arbeiten – UND Ausgleich finden: Genau das war die Idee des allerersten Life-Work-Summits auf Mallorca, organisiert von der BRIGITTE Academy. Im bohemen Bikini Island und Mountain Hotel in einer Kleinstadt in den Bergen Mallorcas, trafen sich Frauen aus ganz Deutschland, um zu sich zu finden, sich auszutauschen und sich von zahlreichen Speakerinnen inspirieren zu lassen. 

Wie setzte ich Ziele – und komme dann auch ins Tun? Wer bin ich und wie mache ich mich mit diesem Wissen zu Marke? Wie lebe ich achtsam im Alltag und bleibe dann auch an meinen Routinen dran? Das waren nur einige Fragen, die die Teilnehmerinnen in Kleingruppen zusammen mit erfahrenen Coaches für sich erarbeiteten. Dazu gab es ein Rahmenprogramm aus Yoga, Meditation Hiking und Biking und immer wieder die Chance, sich nach Monaten im Homeoffice auch mal wieder ganz persönlich zu begegnen und Erfahrungen zu teilen. 

Ab in die Berge

Und das nutzten alle Anwesenden: Ob beim ausgiebigen Frühstücksbuffet auf der Terrasse, mit einem Kaffee und einem spanischen Gebäck in der Hand, beim abendlichen Eat-Around in der wunderschönen Kleinstadt Port de Sóller mit seiner alten, hölzernen Bergbahn, die sich durch die Straßen schlängelt, beim gemeinsamen Wandern und Radfahren. 

Mit der Schaupspielerin Collien Ulmen Fernandes und der bekannten Köchin Haya Molcho, teilten auch zwei international bekannte Gesichter ihre Erfahrungen, wenn es um Selbstwirksamkeit, Vereinbarkeit und das Leben eigener Träume geht. 

Essen und Erfahrungen teilen

Und auch der Körper kam neben der Seele nicht zu kurz: Schon vor dem gemeinsamen Frühstück gab es die Möglichkeit zum Mindful-Running oder Yoga auf der Dachterrasse mit Blick in die Berge Mallorcas. Zum Frühstücksbuffet und Abendessen saßen die Teilnehmerinnen gemeinsam im NENI-Restaurant, in dem es abends israelisch angehauchte Küche gab – und teilten dabei nicht nur Hummus, Fallafel und Baba Ganoush, sondern auch ihre Eindrücke und Erfahrungen.  


Mehr zum Thema