So war das BRIGITTE Academy-Jahr 2018

Es ist an der Zeit für einen dankbaren Rückblick auf ein bewegendes Jahr: Das sind unsere Veranstaltungs-Highlights aus 2018:

BRIGITTE Academy Finanz-Symposium: Gut, dass wir endlich über Geld sprechen!

Höchste Zeit, dass wir Frauen uns mit Finanzen und Geldanlage beschäftigen. Und so lauschten rund 300 Frauen BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber gespannt, als sie das BRIGITTE Finanz-Symposium eröffnete. In Podiums-Diskussionen, Workshops und in der Networking-Lounge ging es um die Gender-Pay Gap, Altersvorsorge, Gehaltsverhandlungen und Einsteiger-Tipps für die Börse. Auch nach dem offiziellen Programm wurde bei Wein und Sekt noch rege und vor allem offen über Geld gesprochen. Es gab eine Menge zu lernen beim ersten Finanz-Symposium und den Besucherinnen wurde klar: Wir Frauen müssen handeln – und unsere Finanzen selbst in die Hand nehmen. 

BRIGITTE Academy Finanzsymposium 2018

Coaching und Wettbewerb: Unternehmerinnen der Zukunft

Das Förderprogramm „Unternehmerinnen der Zukunft“ wurde ins Leben gerufen von Amazon, dem Verband deutscher Unternehmerinnen, Global Digital Women und der BRIGITTE Academy. Die 18 teilnehmenden Unternehmerinnen haben in einem halben Jahr viel geleistet: Mit einem persönlichen Coach entwickelten die Frauen ihr Unternehmen weiter, starteten den Online-Verkauf ihrer Produkte und gewannen internationale Kunden.  Unter den 18 Teilnehmerinnen des Förderprogramms wurden vier Preise vergeben – und 18 neue Vorbilder gefunden. 

Unternehmerinnen der Zukunft: Publikum

Ein Tag Frauenpower: Das große BRIGITTE Academy Symposium in Essen

Eine Eröffnungsrede von Philosoph Richard David Precht, mehr als 40 Classes und Vorträge, über 80 Speaker, dazu persönliche Workshops und Coachings mit Achtsamkeits-Übungen, Finanzberatung, Netzwerk-Training oder Make-Up und Outfit-Tipps – das erlebten die 1000 Teilnehmerinnen des BRIGITTE Academy Symposiums in Kooperation mit der Amazon Academy am 27. September in Essen. In drei Bereiche unterteilte sich das Programm an diesem Tag nach dem Motto „Mein Leben, mein Job und ich“. Und viele Frauen wollten wissen: Wie vereinbare ich meine Ansprüche an diese drei Aspekte? Wie schaffe ich Raum für Ruhe? Wie entsteht Zufriedenheit? Wie schaffe ich den nächsten Karriereschritt und immer wieder: Wie hast du das geschafft? Und so entstanden intensive Gespräche auch nach den Workshops. Unter den Teilnehmerinnen, mit den Speakern und mit der BRIGITTE-Redaktion. 

BRIGITTE Academy Symposium in Essen 2018

Der erste BRIGITTE Academy Style Day

Was für ein toller Tag! Am BRIGITTE Academy Style Day konnten sich 500 Besucherinnen in insgesamt 40 Workshops ausprobieren und Neues über Beauty und Fashion lernen. Ein Traum: Den ganzen Tag Beauty-Trends testen und dabei auch noch die besten Tipps und Tricks von echten Profis bekommen. Am Brigitte Style Day konnten sich die Besucherinnen von den Expertinnen der Brigitte-Redaktion und den Partnern aus der Fashion- und Beauty-Branche verschönern und inspirieren lassen und lernten alles über ihren individuellen Auftritt und Persönlichkeitswirkung. An den Messeständen durften die neuesten Produkte getestet werden und in Workshops wurde Profi-Wissen vermittelt.

Aftermovie: BRIGITTE Style Day 2018

Und was passiert im Jahr 2019?

Zwei Veranstaltungen stehen schon fest: Am 30. März 2019 findet in Hamburg der erste Balance Day von der BRIGITTE Academy und am 11. Mai 2019 findet das nächste BRIGITTE Academy Finanzsymposium statt, dieses Mal in München. Dazu planen wir noch drei weitere große Events und freuen uns schon, euch bald die Themen und Daten verraten zu dürfen. Sobald Tickets für diese Veranstaltungen in den Verkauf gehen und auch weitere Termine feststehen, erfährst du es über unseren Newsletter und auf unseren Social-Media-Kanälen wie Instagram oder Facebook.


Wer hier schreibt:

BRIGITTE Academy direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen