VG-Wort Pixel

Podcast #75 Wenn die Finanzbranche mich nicht versteht - ein Plädoyer für mehr Diversität in der Finanzberatung

"Eine solide Finanzbildung ist der Schlüssel zu mehr Selbstvertrauen" – im Gespräch mit Gründerin Rukayyat Kolawole greift Moderatorin Sabrina Marggraf in dieser Folge die Frage auf, welche Möglichkeit Menschen haben, die bislang nur wenig Zugang zu Finanzen hatten.

Die meisten Menschen in Deutschland haben Zugang zu Finanzinformationen und zu Finanzdienstleistungen. Oder anders gesagt: die Informationen sind da, die Angebote auch. Aber es gibt auch nicht bediente Zielgruppen. Warum ist das so und ist die Finanzbranche überhaupt divers genug, um auch die Menschen in unterrepräsentierten Gruppen zu erreichen? Und was bedeutet es, wenn Anlegerinnen keinen Zugang zu Finanzberatung haben?

In dieser Folge spricht Sabrina mit Rukayyat Kolawole. Sie hat die unabhängige Finanzberatung PaceUp Invest gegründet und möchte vor allem Menschen ansprechen, die bisher wenig Zugang zu Finanzangeboten hatten.

Rukayyat ist eine der 40 Frauen unter 40, die auf der Black Women in Asset Management Liste stehen. Diese Liste würdigt schwarze Frauen in der Vermögensverwaltung, die deren Zukunft gestalten. Und damit hält sie die Flagge für Deutschland hoch, wo es wenige Frauen und noch weniger schwarze Frauen in der Vermögensverwaltung gibt.

Hier geht's zur Masterclass Finanzen

+++ Du möchtest deine Finanzen endlich rundum meistern und dir langfristig Vermögen aufbauen? Dann komm in die Brigitte Academy Masterclass Finanzen unter brigitte.de/masterclass-finanzen +++

Hier gibts "What The Finance?"

Den Podcast findest du hier – zum direkten Weiterhören im Podcast-Player Deiner Wahl. Wenn Ihr Fragen oder Anmerkungen zu dieser Folge habt, schreibt Sabrina direkt auf Instagram @sabrina_marggraf_official oder über LinkedIn. Zusätzlich gibt’s Tipps für weitere Finanz-Lektüre auf BRIGITTE.de und die Finanz-Events der BRIGITTE Academy. 

Brigitte

Mehr zum Thema