VG-Wort Pixel

Podcast What the Finance? #52 Was können eigentlich Robo-Advisor – und was nicht?

Beate Balke
© MARTIN JOPPEN GmbH/FMH Finanzberatung
Robo-Advisor sollen viel Arbeit beim Investieren abnehmen. Aber was ist das eigentlich – und wie funktionieren sie? Podcast-Host Anissa im Gespräch mit Beate Balke.

Robo-Advisor sollen – so heißt es – mir viel Arbeit beim Investieren abnehmen. Das klingt grundsätzlich sehr verlockend, aber natürlich klingelt auch direkt die Alarmglocken. Podcast Host Anissa Brinkhoff fragt sich: Was ist eigentlich ein Robo-Advisor und wie die funktionieren die? Für wen kann es Sinn ergeben, über einen Robo-Advisor zu investieren und welche Risiken sollte man kennen? 

Wer könnte mir das also besser erklären als eine Frau die, regelmäßig Vergleiche und Auswertungen über Robo-Advisor schreibt und einen nach ihren Vorstellungen hat programmieren lassen: Zu Gast ist heute Beate Balke, sie ist gelernte Arzthelferin und hat über 20 Jahre in der Finanzberatung gearbeitet hat.

Hier gibts "What The Finance?"

Den Podcast findest du hier – zum direkten Weiterhören im Podcast-Player Deiner Wahl. Zu jeder Episode veröffentlicht Anissa Content auf Instagram, damit die Hörerinnen unter den Posts diskutieren, Fragen stellen und sich vernetzen können. Zusätzlich gibt’s dort Tipps für weitere Finanz-Lektüre auf brigitte.de und die Finanz-Events der BRIGITTE Academy.

Wenn ihr Fragen oder Anmerkungen zu dieser Folge habt, schreibt Anissa direkt auf Instagram (@aanis_saa) oder an die BRIGITTE Academy eine Mail: academy@brigitte.de.

Brigitte

Mehr zum Thema