VG-Wort Pixel

"Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" Drei Spielfilme statt neuer Staffel

"Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei": Erdoğan Atalay und Pia Stutzenstein stehen wieder als ungleiches Polizeikommissar-
"Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei": Erdoğan Atalay und Pia Stutzenstein stehen wieder als ungleiches Polizeikommissar-Duo Semir Gerkhan und Vicky Reisinger vor der Kamera.
© RTL Television GmbH / Guido Engels
"Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" wird nicht mit einer neuen Staffel fortgesetzt. Stattdessen wird es drei Spielfilme geben.

Mitte August endete die "vorerst letzte Staffel" der Erfolgsserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" (RTL). Was damals noch für Verwirrung sorgte, ist nun geklärt: Die Kultserie endet nicht etwa nach 25 Jahren, vielmehr wird sie "als actionreiche Eventfilm-Reihe in Spielfilmlänge" fortgesetzt. Das gab der Sender am Dienstag bekannt.

Derzeit stehen die Schauspieler Erdoğan Atalay (55) und Pia Stutzenstein (32) wieder als ungleiches Polizeikommissar-Duo Semir Gerkhan und Vicky Reisinger vor der Kamera. Bis Mitte Dezember drehen die beiden in Köln und Düsseldorf den ersten von drei geplanten 90-Minütern.

Serien-Urgestein Erdoğan Atalay spielt seit 1996 den Kommissar. Insgesamt acht Mal wechselten die Partner an seiner Seite. Darunter unter anderem Mark Keller (56) oder Tom Beck (43). Im vergangenen Jahr feierte Pia Stutzenstein ihren Einstand als Kommissarin.

Darum geht's im Auftaktfilm

Im "Cobra 11"-Auftaktfilm "#jedendrittentag" gerät eine junge Frau in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien hineinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir Gerkhan und Vicky Reisinger sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist noch gar nicht wieder offiziell im Polizeidienst und Vicky genießt das Leben mit neuer Spenderniere so sehr, dass sie bald selbst ins Visier der Gruppe gerät. Können die beiden Ermittler die Gewalt gegen Frauen stoppen?

RTL zeigt den neuen Fall der Autobahnpolizei in der ersten Jahreshälfte 2022.

SpotOnNews

Mehr zum Thema