VG-Wort Pixel

"Avatar: The Way of Water" Neuer Trailer zeigt eindrucksvolle Bilder

"Avatar: The Way of Water" kommt am 14. Dezember ins Kino.
"Avatar: The Way of Water" kommt am 14. Dezember ins Kino.
© 2022 20th Century Studios. All Rights Reserved.
Nach rund 13 Jahren kommt die Fortsetzung von "Avatar - Aufbruch nach Pandora" ins Kino. Filmfans erwartet imposante Leinwandunterhaltung.

Was viele wohl erhofft hatten, scheint bei der Fortsetzung von "Avatar - Aufbruch nach Pandora" wahr zu werden. Ein neuer Trailer zeigt spektakuläre Bilder, die vermuten lassen, dass Cineasten sich bei "Avatar: The Way of Water" auf einen echten Blockbuster freuen können, der vor allem im Kino voll zur Geltung kommen dürfte.

Regisseur James Cameron (68) zeigt in dem rund 2,5-minütigen Clip zahlreiche imposante Szenen, denen man anmerkt, dass sie besonders für die große Leinwand gedacht sein dürften. Der erste "Avatar"-Film war Ende 2009 erschienen. Am kommenden 14. Dezember, und damit rund 13 Jahre später, landet dann die Fortsetzung in den deutschen Lichtspielhäusern.

Darum geht es in "Avatar: The Way of Water"

Das Sequel spielt ebenso mehr als eine Dekade nach den Ereignissen aus dem ersten "Avatar". Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Familie Sully um Jake (Sam Worthington, 46), Neytiri (Zoe Saldana, 44) und deren Kinder. Friedvoll wird die Rückkehr auf den Planeten Pandora aber nicht, wie der Trailer in mitreißenden Bildern andeutet. Neben Saldana und Worthington spielen unter anderem auch Sigourney Weaver (73), Giovanni Ribisi (47) und Jemaine Clement (48) mit.

Kinofans wird zwar höchstwahrscheinlich ein echtes Spektakel geboten, aber sie müssen sich wohl auch auf einen langen Abend einstellen. Das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" hatte kürzlich unter Berufung auf Insider berichtet, dass "Avatar: The Way of Water" eine Laufzeit von knapp drei Stunden und zehn Minuten besitzen soll.

SpotOnNews

Mehr zum Thema