VG-Wort Pixel

"Balko Teneriffa" Starttermin für das Comeback der Serie steht fest

Balko (Jochen Horst, r.) und Krapp (Ludger Pistor) zurück im Einsatz.
Balko (Jochen Horst, r.) und Krapp (Ludger Pistor) zurück im Einsatz.
© RTL / Ufa Fiction / Olaf González
Mit Jochen Horst und Ludger Pistor kehrt in "Balko Teneriffa" das Original-Duo der TV-Serie zurück. Nun steht auch fest, wann.

Das ungleiche Ermittler-Duo Balko (Jochen Horst, 60) und Krapp (Ludger Pistor, 62) kehrt nach über 15 Jahren in seiner Originalbesetzung zurück - diese frohe Kunde verzückte im Oktober 2021 alle Fans der Krimi-Serie "Balko". Nun hat Sender RTL die genauen Details zum Comeback der TV-Serie bekanntgegeben, das auf den Namen "Balko Teneriffa" hört und als "mehrteilige Action-Comedy-Filmreihe" daherkommt.

So wird der erste Teil den Titel "Doppelt hält besser" tragen und am 24. März 2022 ab 20:15 Uhr bei RTL zu sehen sein. Noch einmal deutlich früher ist der "Balko Teneriffa"-Auftakt auf dem Streamingservice RTL+ abrufbar - ab dem 10. März.

Zum Inhalt von "Doppelt hält besser" heißt es von Senderseite: Während sich Balko nach dem Tod seiner spanischen Frau voller Selbstmitleid dem Alkohol ergibt, könnte es bei Krapp, der mittlerweile als Ministerialrat des Verteidigungsministeriums tätig ist und nur noch im Privatjet reist, nicht besser laufen. Doch dann wird er nach einer Party des deutschen Waffenherstellers Oswald in Santa Cruz des Mordes an einer Kellnerin beschuldigt.

Ein neues Mitglied und ein erster Gaststar

Als neues Gesicht wird Alicia Ruíz (Tamara Romera Ginés, 27) die Kommissare unterstützen. Neu ist auch der Standort: Wie der Titel bereits verrät, ermitteln Balko und sein Team nun nicht mehr in Dortmund, sondern auf der Kanareninsel Teneriffa.

Als Stargast für das Comeback konnte Uschi Glas (77) gewonnen werden. Sie spielt demnach zum Start "die undurchsichtige Geschäftsfrau Beate Oswald". Ebenfalls mit dabei sind unter anderem Jan Henrik Stahlberg (51, "4 Blocks"), Johannes Kienast (36, "Marie Brand") und Iván Gallardo (56, "Schloss Einstein").

1995 wurde "Balko" erstmals ausgestrahlt, über 120 Folgen in insgesamt acht Staffeln folgten bis 2006. Doch nur in den ersten 48 Episoden spielte Horst den Titelhelden, danach wurde er durch Schauspieler Bruno Eyron (57) ersetzt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema