VG-Wort Pixel

"Doctor Strange"-Star Zara Phythian Schwere Anschuldigungen gegen die Schauspielerin

Zara Phythian bei einem Auftritt in London.
Zara Phythian bei einem Auftritt in London.
© imago/Matrix
Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen "Doctor Strange"-Star Zara Phythian: Laut "BBC" steht die Schauspielerin in Nottingham vor Gericht.

Schauspielerin Zara Phythian (36), die in "Doctor Strange" (2016) mit Benedict Cumberbatch (45) zu sehen war, steht laut "BBC" vor Gericht. Sie und ihr Ehemann werden dem Bericht zufolge zahlreicher Sexualdelikte beschuldigt. Es gehe um den angeblichen Missbrauch eines 13-jährigen Mädchens.

Die inzwischen erwachsene Frau sagte der britischen Rundfunkanstalt zufolge bei der Polizei aus, dass das Paar den größten Teil des angeblichen Missbrauchs gefilmt haben soll. Die beiden Beschuldigten bestreiten alle ihnen zur Last gelegten Taten.

Taten sollen ab 2005 stattgefunden haben

Den Geschworenen des Nottingham Crown Court sei nun eine Aussage der Frau bei der Polizei vorgespielt worden, berichtet "bbc.com". Darin soll sie Einzelheiten aus ihren Anschuldigungen beschrieben haben. Die Taten sollen sich demnach zwischen 2005 und 2008 zugetragen haben, als sie zwischen 13 und 15 Jahre alt war.

Zara Phythian und ihr Mann arbeiteten zu dieser Zeit offenbar als Kampfsportlehrer. Insgesamt wurden sie dem Bericht nach in 14 Punkten angeklagt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema