VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Bei wem hat es in der Show gefunkt?

Sänger Luca Hänni hat in seiner Tanzpartnerin Christina Luft 2020 die große Liebe gefunden.
Sänger Luca Hänni hat in seiner Tanzpartnerin Christina Luft 2020 die große Liebe gefunden.
© imago/Future Image
Bei kaum einer Show gibt es so viel Körperkontakt wie bei "Let's Dance". Bei diesen Traumpaaren flogen während des Tanzens die Funken.

Zwischen Tango, Cha Cha Cha und Salsa fliegen die Funken. Das beweisen sowohl die Promis als auch die Tanzprofis von "Let's Dance" (RTL). Manche Paare haben sich in der Show kennen und auch lieben gelernt. Andere sind gemeinsam zum Format gekommen, doch eines steht fest: Tanzen bringt Menschen zusammen und es können sogar richtige Traumpaare entstehen.

Die wahren Gewinner der Show

Luca Hänni (27) und Christina Luft (32) sind 2020 zusammen über das Parkett getanzt. Der "DSDS"-Sieger von 2012 und die Profitänzerin lernten sich während der Show kennen und lieben. Gemeinsam erreichten sie den dritten Platz. Schon während der Show wurde darüber gemunkelt, ob die beiden wohl ein heimliches Paar seien. Grund dafür war Hännis Trennung von seiner damaligen Freundin. Nach der Show gaben die beiden dann bekannt: Sie sind ein Liebespaar. In der Heimat des Sängers, der Schweiz, haben sie inzwischen ein Haus gekauft. Außerdem sind sie seit Anfang dieses Jahres verlobt. Christina Luft tanzt in aktuellen Staffel ebenfalls wieder mit einem Sänger: Mike Singer (22).

Auch Rebecca Mir (30) und ihr heutiger Ehemann Massimo Sinató (41) lernten sich 2012 bei "Let's Dance" kennen. Sie haben zwar nicht die Show, dafür aber die Liebe gewonnen. Immerhin landete das Duo auf dem zweiten Platz. 2015 feierten sie ihre Traumhochzeit auf Sizilien. Inzwischen hat das Paar einen gemeinsamen Sohn. Für Frau und Kind pausierte der Tänzer in der vergangenen Staffel. Dieses Jahr ist er wieder dabei und tanzt mit Amira Pocher (29) um den Sieg.

Nastassja Kinski (61) und Ilia Russo (35) haben nicht zusammen getanzt. Trotzdem haben sich die Schauspielerin und der Profitänzer 2016 während der Show ineinander verliebt. Wenige Monate nach dem Ende von "Let's Dance" zog Kinski von Los Angeles nach Baden-Baden zu Russo. Doch die Beziehung hielt auch nur einige Monate lang.

Die Paare unter den Profitänzern

Die beiden Tanzprofis Malika Dzumaev (31) und Zsolt Sándor Cseke (34) lernten sich auf dem Parkett lieben. Allerdings nicht bei "Let's Dance": Als Tanzpartner gewannen sie fernab der RTL-Show mehrere Titel. Für seine Liebste zog der Rumäne damals nach Bremen. Dzumaev tanzte schon 2021 bei der TV-Show mit, während Cseke dieses Jahr sein Debüt feierte. Sie tanzt mit Schauspieler Timur Ülker (32). Er zeigt sein Talent mit Moderatorin Janin Ullmann (40).

Das Tanz- und Ehepaar Renata Lusin (34) und Valentin Lusin (35) hat im vergangenen Jahr die "Let's Dance Profi-Challenge" gewonnen. Im selben Jahr beendeten sie ihre gemeinsame Profikarriere. In der aktuellen Staffel tanzen sie wieder gegeneinander. Sie durfte sich als Gewinnerin der "Challenge" ihren Tanzpartner aussuchen. Ihre Wahl fiel auf Sportler Mathias Mester (35). Ihr Ehemann tanzt mit Nachwuchspolitikerin Caroline Bosbach (32). Renata und Valentin Lusin sind seit 2014 miteinander verheiratet.

Auch Tanzprofi Patricija Ionel (27) ist mit ihresgleichen Alexandru Ionel (27) verheiratet. Die beiden sind seit Mitte Januar 2022 verheiratet und gaben wenige Tage später die Geburt ihres ersten Kindes bekannt. Trotzdem wollte die Tänzerin dieses Jahr mit Schauspieler Hardy Krüger Jr. (53) um den Pokal kämpfen. Doch der strich Corona-bedingt die Segel. Patricijas Ehemann ist in der diesjährigen Staffel nicht zu sehen. 2021 schied er mit Schlagersängerin Vanessa Neigert (29) in der ersten Show aus, Patricija landete mit Boxer Simon Zachenhuber (23) auf dem vierten Platz.

SpotOnNews


Mehr zum Thema