VG-Wort Pixel

"Let's Dance" Jan Köppen vertritt kranken Daniel Hartwich als Moderator

Jan Köppen darf die fünfte Folge von "Let's Dance" moderieren.
Jan Köppen darf die fünfte Folge von "Let's Dance" moderieren.
© imago/Future Image
Der "Let's Dance"-Ersatz für Daniel Hartwich ist gefunden: Jan Köppen vertritt den an Corona erkrankten Moderator.

Der temporäre Ersatz für "Let's Dance"-Stamm-Moderator Daniel Hartwich (43) ist gefunden. In der fünften Ausgabe der Tanzshow am kommenden Freitag (25. März, ab 20:15 Uhr live bei RTL und RTL+) wird Jan Köppen (39) gemeinsam mit Victoria Swarovski (28) durch den Abend führen. Das gaben der Sender und der offizielle Instagram-Account der Sendung nun bekannt.

Köppen hat schon diverse Formate bei RTL moderiert. Darunter etwa "Was wäre wenn?", "Are You The One?" sowie seit 2021 "Take Me Out". Und auch mit der Moderation eines Tanzformats kennt er sich aus: Von 2016 bis 2017 führte er an der Seite von Nazan Eckes (45) durch zwei Staffeln der Show "Dance Dance Dance".

Jede Folge mindestens ein Ausfall

Wie schon viele Promis, Profitänzer und in Person von Joachim Llambi (57) auch einer der drei Juroren, fällt Hartwich aufgrund einer Corona-Erkrankung aus. Seit der Kennenlernshow der aktuellen Staffel von "Let's Dance" Mitte Februar ist die Show von Corona-Ausfällen geplagt. Vor Kurzem waren gar drei Stars gleichzeitig zum Zuschauen verdammt gewesen.

Llambi musste in der Auftaktshow passen. Schauspieler Hardy Krüger jr. (53) fiel in den beiden ersten regulären Shows aus und musste das Format schließlich komplett verlassen. Auch die Promi-Tänzerinnen und -Tänzer Caroline Bosbach (32), Timur Ülker (32) und Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) hatte es schon erwischt. Zudem mussten die Tanzprofis Andrzej Cibis (34), Malika Dzumaev (31) und Kathrin Menzinger (33) eine Corona-Zwangspause einlegen.

In Ausgabe fünf wird neben Hartwich derweil René Casselly (25) fehlen. Auch der Zirkus-Artist und "Ninja Warrior" wurde positiv auf Corona getestet und ist erst wieder ab Show sechs eine Option.

SpotOnNews


Mehr zum Thema